Hedwig Courths-Mahler - Königin der Liebesromane           

Seit 1974 liegen die Rechte an den Geschichten Hedwig Courths-Mahlers beim Bastei Verlag, wo sie exklusiv erscheinen. Ihre 208 Romane sind inzwischen neu aufgelegt worden und erscheinen derzeit in der 9. Auflage. Sie erzielen Jahr für Jahr eine Auflage von rund 3,6 Millionen Exemplaren. Die Leser halten ihr unbeirrt die Treue, in der Bundesrepublik ebenso wie in Polen, Tschechien, Ungarn, Litauen, Lettland, Bulgarien und Russland. Ihre Romane wurden bis heute in 17 Sprachen übersetzt. In ungekürzter Taschenbuch-Fassung wurden bisher 183 Titel in einer Gesamtauflage von 5 Millionen Exemplaren veröffentlicht.


Band 143
Erschienen am 24.04.2018
Weit ist der Weg zum Glück
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Bei einer Bergwanderung im Berner Oberland lernt Aga Landeck einen Mann kennen, der schicksalhaft in ihr Leben eingreift. Er rettet sie aus Bergnot und trägt sie auf seinen starken Armen ins Tal. Doch dann verlässt er sie wieder, und Aga kehrt in das Haus zurück, in dem sie niedere Zofendienste leisten muss. Aber das Bild des Fremden begleitet sie. Sie weiß, sie wird ihn nie wiedersehen, und trotzdem gehört ihm ihr Herz für alle Zeit. Eines Tages aber trifft Aga den heimlichen Geliebten wieder – im Haus einer Frau, die er nicht liebt und an die er doch durch unauflösliche Bande gekettet ist ...


Band 144
Erscheint am 02.05.2018
Der Scheingemahl
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Karl Hartmann, ein Mann aus einfachsten Arbeiterkreisen, hat es zu etwas gebracht im Leben. Aus eigener Kraft und durch bewundernswerten Fleiß hat er sich zum vielfachen Millionär emporgearbeitet. Die Krönung seines Glücks wäre es, seine Tochter Margot mit einem Aristokraten verheiratet zu sehen. Er leitet alles Notwendige in die Wege, und als Fürst Nordheim dann um Margots Hand anhält, glaubt Karl Hartmann sich am Ziel seiner Träume. Er ahnt nicht, dass Margot sich längst in seinen Sekretär verliebt hat ...


Band 145
Erscheint am 08.05.2018
Rote Rosen
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Für Josta Waldow hängt der Himmel voller Geigen. Sie soll die Frau des stattlichen Grundbesitzers Rainer Ramberg werden! Doch schon bald fallen dunkle Schatten auf ihr Glück: Ungewollt belauscht sie ein Gespräch zwischen Rainer und ihrem Vater. Dabei erfährt die junge Frau, dass Rainer nur um ihre Hand angehalten hat, um seine Liebe zu einer anderen Frau zu vergessen. Josta ist zutiefst verzweifelt, doch sie ist zu stolz, sich ihre Gefühle anmerken zu lassen. Und so spielen sich die beiden jungen Menschen eine Komödie vor, die ihre Verbindung schließlich zu zerstören droht...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed