Hedwig Courths-Mahler - Königin der Liebesromane           

Seit 1974 liegen die Rechte an den Geschichten Hedwig Courths-Mahlers beim Bastei Verlag, wo sie exklusiv erscheinen. Ihre 208 Romane sind inzwischen neu aufgelegt worden und erscheinen derzeit in der 9. Auflage. Sie erzielen Jahr für Jahr eine Auflage von rund 3,6 Millionen Exemplaren. Die Leser halten ihr unbeirrt die Treue, in der Bundesrepublik ebenso wie in Polen, Tschechien, Ungarn, Litauen, Lettland, Bulgarien und Russland. Ihre Romane wurden bis heute in 17 Sprachen übersetzt. In ungekürzter Taschenbuch-Fassung wurden bisher 183 Titel in einer Gesamtauflage von 5 Millionen Exemplaren veröffentlicht.


Band 104
Erschienen am 25.07.2017
Will’s tief im Herzen tragen
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Nach dem Tod des Vaters und der Versteigerung des elterlichen Gutes ist Hans Wendland nach Amerika ausgewandert. Nach vielen Jahren erst kehrt er in die Heimat zurück, anscheinend ebenso arm, wie er einst auswanderte. Das jedenfalls glaubt Fred von Hallern, der noch eine alte Schuld an Hans zu bezahlen hat. Früher waren Fred und Hans Freunde; jetzt werden sie zu erbitterten Feinden. Nicht allein die unbezahlte Schuld steht zwischen ihnen, sondern auch die schöne, junge Fedora von Plessen ...


Band 105
Erscheint am 01.08.2017
Liane Reinhold
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Liane Reinhold hat schon früh ihre Eltern verloren. Den Vater kannte sie überhaupt nicht; an die Mutter hat sie nur eine vage Erinnerung. Nur dass sie schön und gut war und dass sie den Vater unsagbar liebte, weiß Liane. Das bestätigt ihr auch Onkel Joachim immer wieder, der einzige Mensch, der sich um die arme Waise kümmert und ihr auch jetzt, da sie erwachsen ist, mit väterlicher Liebe zugetan ist. Dankbar erwidert Liane diese Liebe, ahnungslos, wie Onkel Joachim wirklich zu ihr steht. Doch schon bald kommt der Tag, an dem eine böse, missgünstige Frau den Schleier zerreißt, der so lange wohltätig das Herz Liane Reinholds umhüllte ...


Band 106
Erscheint am 08.08.2017
Stille Liebe
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

In Marthas Elternhaus ist die bitterste Not eingezogen. Die geliebte Mutter liegt krank im Bett; der Vater verbringt seine Tage untätig, verzweifelt und dem Wahnsinn nahe. Mit nimmermüder Geduld versucht Martha, das Anwesen in Ordnung zu halten und die Eltern seelisch aufzurichten. Es ist ein Bemühen, das fast übermenschliche Kräfte erfordert. Niemand von den Nachbarn ist bereit, dem jungen Mädchen beizustehen, schon gar nicht die Dohrmas vom nahe gelegenen Gut, die selbst in Saus und Braus leben und denen es ein Leichtes wäre, Martha zu helfen. Aber sie sind stolz und hochmütig, die Dohrmas. Sie denken nicht im Traum daran, dass auch für sie einmal eine Stunde kommen könnte, in der sie bitter nötig Marthas Hilfe brauchen ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed