Hedwig Courths-Mahler - Königin der Liebesromane           

Seit 1974 liegen die Rechte an den Geschichten Hedwig Courths-Mahlers beim Bastei Verlag, wo sie exklusiv erscheinen. Ihre 208 Romane sind inzwischen neu aufgelegt worden und erscheinen derzeit in der 9. Auflage. Sie erzielen Jahr für Jahr eine Auflage von rund 3,6 Millionen Exemplaren. Die Leser halten ihr unbeirrt die Treue, in der Bundesrepublik ebenso wie in Polen, Tschechien, Ungarn, Litauen, Lettland, Bulgarien und Russland. Ihre Romane wurden bis heute in 17 Sprachen übersetzt. In ungekürzter Taschenbuch-Fassung wurden bisher 183 Titel in einer Gesamtauflage von 5 Millionen Exemplaren veröffentlicht.


Band 130
Erschienen am 23.01.2018
Fräulein Sonnenschein
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Lena Hartwig ist ein fröhliches, hilfsbereites Mädchen, dem keine Mühe zuviel ist, wenn es gilt, Kranken Mut zu machen und Traurige aufzuheitern. Selbst in der größten Not findet Lena noch ein hoffnungsvolles Wort. Und Not wird groß geschrieben im Hause Hartwig, nachdem der Vater seine Stellung verloren hat. Heimlich bewirbt sich Lena um einen Posten als Gesellschafterin bei Frau Vollmer, der Gattin eines Millionärs. Lena ahnt nicht, dass der Mann ihres Herzens, Norbert Steinau, mit den Vollmers verwandt ist und im Unfrieden mit ihnen lebt – und dass das Ehepaar habgierige Verwandte hat, die alles daransetzen werden, Lena das Leben zu verbittern...


Band 131
Erscheint am 30.01.2018
Die Schwestern Herfort
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Die Geschwister Herfort, Dan, Konstanze und Lore, sind sich herzlich zugetan. Konstanze ist bereits verheiratet; sie liebt ihren Mann und ist glücklich mit ihm. Dann aber tritt Rolf Fernau in ihr Leben, der sie leidenschaftlich umwirbt. Sie weiß nicht, dass er ein Verbrecher ist, der den Frauen nur Liebe vorheuchelt, um sie später erpressen zu können. Auch Lore steht bereits auf der Liste seiner Opfer. Der einzige Mensch, der die wahren Absichten Fernaus durchschaut, ist Dan, und er beschließt, den gewissenlosen Verführer seiner Schwester zur Strecke zu bringen...


Band 132
Erscheint am 06.02.2018
Das Amulett der Rani
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Nach dem Tod ihrer Eltern hat Freda von Waldau eine Stellung als Gesellschafterin bei der Gräfin Dorlaga angenommen. Mit ihr zusammen reist sie nach Indien. Auf dem Schiff begegnet Freda einer indischen Rani, in der sie eine Schulfreundin wiederzuerkennen glaubt. Aber der Schleier verbirgt das Gesicht der geheimnisvollen Fürstin, und so ist Freda lange im Zweifel – bis mitreißende Ereignisse ihr die erstaunliche Wahrheit enthüllen...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed