Heftvorschau "Fürsten-Roman"

Band 2569
Erschienen am 12.02.2019
Vorhang auf für die Liebe

Prinzessin Hanna lebt mit ihrem verwitweten Vater auf Gut Mehrendorff. Sie hat ihr Studium beendet und soll in einigen Monaten in einem renommierten Bankhaus ihre berufliche Laufbahn beginnen. Doch Hanna träumt von einer Arbeit als Dramaturgin am Theater. Aber mit ihrem Vater kann sie darüber nicht sprechen, denn der Fürst hasst alles, was mit dem Theater zu tun hat. Über seine Gründe schweigt er verbissen.
So organisiert sich Hanna heimlich ein Praktikum im Stadttheater. Mit Einwilligung des Direktors gibt sie sich dort als Hanna Neuenfels aus, denn sie möchte nicht als Prinzessin bevorzugt werden. Während des Praktikums trifft Hanna auf Lars, der neue Star unter den Schauspielern. Die beiden kommen sich näher, ganz zum Missfallen der Maskenbildnerin Jolina. Diese hat schon längst ein Auge auf den attraktiven Schauspieler geworfen. Sie will mehr erfahren über ihre Konkurrentin und verfolgt sie eines Tages bis nach Hause – zum Herrenhaus. Jolina behält dieses Wissen erst einmal für sich und will es ihm geeigneten Moment für sich nutzen. Und dieser Moment kommt schneller als gedacht ...


Band 2570
Erscheint am 26.02.2019
Im schwarzen Kleid zum Traualtar

„Sollte ich vor unserer Hochzeit sterben, Laura, würdest du mich dennoch heiraten ... ich meine, danach ...?“, fragt Etienne seine Verlobte mit großem Ernst.
Laura Sorel, die Erbin der erfolgreichen Sorel Cosmetics, schüttelt sich.
„So ein Unsinn! Wie kommst du nur auf eine solche Frage? Das geht doch gar nicht! Und außerdem bist du dreiunddreißig Jahre alt und kerngesund!“
„Nach französischen Gesetzen ist das sehr wohl möglich, mein Herz!“, erwidert Etienne.
Laura versucht, ihre Ängste wegzulachen. Welche Braut denkt schon gern drei Wochen vor der Hochzeit an den Tod?



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed