Wundervolle Geschichten zum Träumen: Bergkristall           

Band 280
Erschienen am 21.03.2017
Mein Herz hat immer dir gehört

Unruhig wirft sich die schöne Lona in ihrem Bett hin und her und lauscht den nächtlichen Geräuschen, die ihr noch so fremd sind. Hier und da ertönt der Ruf eines einsamen Nachtvogels. Ja, genauso einsam fühlt sich Lona.
Dabei hat sich heute, an ihrem ersten Tag fernab der Heimat, alles ganz gut angelassen: Vitus Probst, ihr Brotherr ist ein stiller, aber umgänglicher Witwer, und seine beiden Kinder sind herzallerliebst. Ja, um sie möchte sich Lona ganz besonders kümmern. Vielleicht kann sie dabei die Gefühle zu Kajetan, dem Mann, der ihr nie gehören durfte, endlich vergessen. Doch in der Stille der Nacht greift wieder jene unerfüllbare Sehnsucht nach ihrem Herzen.
Und noch beim Einschlafen hört sie Kajetan zum Abschied verzweifelt rufen: „Lona, wann kommst du wieder…?“


Band 281
Erscheint am 04.04.2017
Mit einem Fremden zum Altar?

Ungläubig sieht der Seehofer-Berthold von seiner hübschen Tochter Julia zu Florian Millinger, und die Zornesader an seiner Stirn schwillt gefährlich an. Herrschaftszeiten, ist sie denn noch ganz bei Trost? Julia, sein Augapfel, möchte ausgerechnet den Sohn seines Erzrivalen Xaver Millinger heiraten, den Spross dieser großkopferten Familie? Niemals wird er dem Madel seinen Segen geben, das steht fest! Aber die Liebe, die Julia aus den Augen leuchtet, lässt Bertholds Ärger für den Moment verrauchen.
Doch schon am nächsten Morgen macht er sich auf den Weg ins Tal, um dem verhassten Millinger seinen ausgeklügelten Plan zu unterbreiten. Denn Krisenzeiten machen eben manchmal unliebsame Allianzen nötig …


Band 282
Erscheint am 18.04.2017
Seine schöne Waldfee

Eine wahre Waldfee ist sie, die hübsche Lamprecht-Gabi, die mit ihrem Bruder Toni nach dem Tod der Eltern allein in einem Holzhaus mitten im Wald wohnt. Denn nicht nur mit Heilkräutern kennt sie sich aus, auch alle Tiere hat sie in ihr Herz geschlossen. Sie soll sogar mit ihnen „reden“, munkelt man im nahen Dorf.
Na, dieses geheimnisvolle „Kräuterweiblein“ will sich der heimgekehrte junge Arzt Dieter Altdorfer jetzt einmal genauer anschauen. Mit ihren Kräutern soll sie einige Krankheiten besser heilen als die Schulmedizin?
Als sich die Tür von Gabis „Hexenhäusl“ öffnet, ist es um Dieter geschehen: Das Madel hat tatsächlich Zauberkräfte …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed