Wundervolle Geschichten zum Träumen: Bergkristall           

Band 260
Erschienen am 14.06.2016
Sie trafen sich heimlich am Wegekreuz

„Du heiratest den Feiersinger, und damit basta!“ Hochrot ist Erwin Ortlieb im Gesicht, als er seiner einzigen Tochter diese Worte an den Kopf schleudert. „Der Feiersinger ist reich, und wir brauchen das Geld, wenn wir unsere Existenz net verlieren wollen! Es liegt allein an dir!“
Für Steffi bricht in diesem Moment eine Welt zusammen. Der Vater „verkauft“ sie tatsächlich an einen Mann, den sie nicht liebt. An einen Mann, der doppelt so alt ist wie sie!
Schluchzend schlägt das Madel die Hände vors Gesicht. Kann der Vater dieses Opfer wirklich von ihr verlangen? Muss sie ihr Herz, das längst einem anderen gehört, für immer verleugnen?


Band 261
Erscheint am 28.06.2016
Ich weiß, du kommst zu mir zurück!

Ungläubig betrachtet die schöne Leitner-Brigitte den glitzernden Ring, den ihr der Kriminalbeamte Theo Blümel mit einem triumphierenden Lächeln zeigt, und nur mit Mühe kann sie die Tränen zurückhalten.
Nein, das kann net sein!, hämmert es wieder und wieder hinter ihrer Stirn. Niemals ist Stefan ein Dieb und Betrüger! Auch wenn er sie wegen einer anderen verlassen hat, so hat er doch zu viel Ehrgefühl, um ein gemeiner Verbrecher zu werden!
Aber ein Blick in das entschlossene Gesicht des Kommissars zeigt Brigitte nur zu deutlich, dass er nicht wie sie an Stefans Unschuld glaubt – im Gegenteil! Endlich ist er sicher, das entscheidende Beweisstück gefunden zu haben, um Stefan ins Gefängnis zu bringen!
Kann es Brigitte da noch gelingen, den geliebten Stefan von diesem schweren Verdacht zu befreien?


Band 262
Erscheint am 12.07.2016
Wenn ich Ja sag, dann aus Liebe

Sie hat es nicht leicht, die Lena. Sie lebt in beklagenswerten Verhältnissen, denn der Stiefvater hält mehr vom Wirtshaus als von der Arbeit, die Stiefschwester ist voller Gift und Neid, und die Mutter schweigt – um des lieben Friedens willen. Aber es gibt ein großes Glück in Lenas Leben, den Martin, einen kühnen, gut aussehenden Burschen, den sie von ganzem Herzen liebt. Sie werden bald heiraten, das Brautkleid hat Lena schon …
Doch dieses Glück ist ihr nicht vergönnt. Auf tragische Weise kommt Martin am Berg zu Tode, als er einem anderen helfen will, und Lenas Hoffnungen, ihre Träume, ihre Zukunft sind zerstört. Bis sie erkennt, dass Martin ihr ein Vermächtnis hinterlassen hat, das ihrem Leben einen neuen Sinn geben wird: Sie bekommt ein Kind von ihm.
Neuer Mut keimt in Lena auf, neue Kraft. Für das Kind will sie leben, für es sorgen und es über alles lieben! Das Schicksal aber erlegt ihr eine weitere schwerste Prüfung auf …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed