Der Bergdoktor

Der Bergdoktor startete 1980, bis zum Jahrhundertwechsel waren bereits über 53 Millionen Hefte gedruckt worden, zudem erschienen regelmäßige Sammelbände. Neben der Verfilmung, die ab 1992 als TV-Serie zunächst bei SAT.1, später ab 1996 dann beim ZDF ausgestrahlt wurde, gibt es zahlreiche Sammelbände und Buchveröffentlichungen. Die aktuelle Auflage erscheint wöchtlich - hier kommt die Heftvorschau.


Band 1950
Erschienen am 11.12.2018
Er war ihr jede Träne wert
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

Fünf Jahre ist es nun her, dass Greta ihre Freundin Sabine Burger in St. Christoph besucht hat. Damals ist ihr der faszinierende Bergbauer Christian Sigl begegnet. Zwischen ihm und Greta hat es sofort gefunkt, doch es war eine Liebe ohne Zukunft, denn Christian war frisch verheiratet und seine Frau Evi erwartete ein Kind.
Heute ist Greta mit dem etwas unterkühlten Chirurgen Dr. Roland Bergmann verheiratet, und ihre Ehe steckt nach einer Fehlgeburt in einer Krise. Als sie erneut Rat bei Sabine Burger sucht, erfährt sie etwas Furchtbares: Christians Sigls Frau und das Baby sind bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Seitdem leidet der herzkranke Bergbauer unsäglich! Inzwischen ist sein Herz so mitgenommen, dass nur ein Spenderorgan sein Leben retten könnte. Doch Christian hängt nicht mehr an seinem Leben.
Als Greta das erfährt, zögert sie nicht: Sie packt ihren Koffer und zieht zu Christian auf den Berghof. Kurz blüht die alte Liebe wieder auf, doch beide wissen, dass ihnen nicht mehr viel gemeinsame Zeit auf Erden bleibt ...


Band 1951
Erscheint am 18.12.2018
Durchgebrannt!
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

Für seine geliebte Eva würde Julius alles tun, sie ist der wichtigste Mensch in seinem Leben! Doch seiner Familie ist das mittellose Madel nicht gut genug. Nichts, was Julius sagt oder tut, kann die Meinung seiner Eltern ändern. Tapfer erträgt Eva alle Vorhaltungen und Zweifel in der Hoffnung, dass ihre Liebe die Familie eines Tages für sie einnehmen wird, aber die Situation spitzt sich immer weiter zu. Schließlich sieht das junge Paar keine andere Möglichkeit, als durchzubrennen. Die beiden möchten nicht ewig im Unfrieden leben und beschließen, in der Fremde ihr Glück zu suchen.
Während eines Unwetters stranden sie in St. Christoph. Julius ist verletzt, deshalb suchen sie den Bergdoktor auf. Dr. Burger behandelt nicht nur die Blessuren des jungen Mannes, sondern hilft den beiden Verliebten auch beim Start in ein neues Leben. Er vermittelt Julius einen Ausbildungsplatz, und Eva findet Arbeit als Magd. Endlich sieht es so aus, als würde sich für die beiden alles zum Guten wenden, doch da wird Eva schwer krank – und diesmal scheint nicht einmal mehr der Bergdoktor helfen zu können ...


Band 1952
Erscheint am 22.12.2018
Wenn nur noch beten helfen kann
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

Britta Ebner glaubt sich am Ziel ihrer Träume! Ihr fescher Freund Andreas Renzberger hat um ihre Hand angehalten, und schon im kommenden Frühjahr wollen die beiden heiraten. Einziger Wermutstropfen: Der erfolgreiche Architekt möchte, dass Britta ihn nach Wien begleitet. Damit er dort seine ehrgeizigen Karrierepläne verfolgen kann, soll sie alles zurücklassen, was ihr wichtig ist: ihre Heimat, ihre Familie und ihre Arbeit im Berghotel. Ganz glücklich ist Britta darüber nicht, doch für die Liebe muss man schließlich Opfer bringen, oder?
Viel mehr macht es ihr zu schaffen, dass sie schon seit Wochen schreckliche Kopfschmerzen plagen. Als sie dann auch noch anfängt, Dinge zu sehen, die gar nicht da sind, wird ihr himmelangst! Was ist nur los mit ihr? Verzweifelt sucht sie Rat bei Dr. Martin Burger ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed