Der Bergdoktor

Der Bergdoktor startete 1980, bis zum Jahrhundertwechsel waren bereits über 53 Millionen Hefte gedruckt worden, zudem erschienen regelmäßige Sammelbände. Neben der Verfilmung, die ab 1992 als TV-Serie zunächst bei SAT.1, später ab 1996 dann beim ZDF ausgestrahlt wurde, gibt es zahlreiche Sammelbände und Buchveröffentlichungen. Die aktuelle Auflage erscheint wöchtlich - hier kommt die Heftvorschau.


Band 1825
Erschienen am 19.07.2016
Dreimal Glück im alten Haus
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

Über der Eingangstür des gepflegten, heimeligen Wiesengarten-Hauses sind die Worte „Glück und Segen auf allen Wegen“ eingeschnitzt. Doch in Wirklichkeit ist das Lachen im Haus seit langer Zeit verstummt.
Das Schicksal hat den drei Schwestern Kira, Lea und Gitta zu viel Schweres aufgeladen. Zuerst der Tod der geliebten Eltern, dann die zerbrochenen Liebesträume der beiden älteren Mädchen und schließlich Gittas merkwürdiges Leiden. Immer öfter krümmt sie sich vor Schmerzen!
Da geht an einem sommerlichen Sonntagnachmittag ein Notruf in der Praxis des Bergdoktors ein: Im Wiesengarten-Haus soll etwas Schlimmes passiert sein …


Band 1826
Erscheint am 26.07.2016
Oft trügt der Schein
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

Die junge Kinderchirurgin Victoria Obermayer hat ein Geheimnis. Niemand weiß über ihre Vergangenheit Bescheid – niemand darf jemals etwas erfahren. Sonst ist alles, was Victoria sich in Innsbruck mühsam aufgebaut hat, in Gefahr. Und die Arbeit mit den Kindern ist ihr ganzer Lebensinhalt. Etwas anderes kann sie sich nicht vorstellen.
Doch als sie eines Abends überfallen wird, verletzt sie sich so schwer an der Hand, dass nicht klar ist, ob sie ihren Beruf jemals wieder ausüben kann. Für Victoria bricht eine Welt zusammen.
Dr. Burger, dessen Sohn bei ihr in Behandlung war, rät ihr zu einer Auszeit im Zillertal, und kurz entschlossen mietet sich Victoria für einige Zeit im „Kastanienhof“, einem ehemaligen Bauernhaus in St. Christoph, ein. Als sie die Leute im Zillertal – vor allem den sympathischen Jungbauern Raphael Prankl – näher kennenlernt, schöpft sie neuen Mut.
Doch dann holt sie ihre Vergangenheit unerwartet wieder ein …


Band 1827
Erscheint am 02.08.2016
Tränen in den Flitterwochen
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

Was für ein schöner Sommerabend! Während die Sonne allmählich den Bergen entgegensinkt, lässt Dr. Burger den Tag in seinem Garten ausklingen und genießt die friedliche Stimmung. Mit der Ruhe ist es jedoch vorbei, als sein Vater mit hohem Fieber zusammenbricht. Die Symptome sind rätselhaft, und der Zustand des Seniors verschlechtert sich rapide. Zu allem Überfluss breitet sich die Infektion im Dorf aus.
Der Bergdoktor muss all sein Können aufbieten, um schnellstens die Ursache zu finden und weitere Ansteckungen zu verhindern.
Eine Spur führt ihn schließlich zu einem jungen Paar, das seine Flitterwochen in St. Christoph verbringt. Muss der Bergdoktor das Glück der beiden mit seinem Verdacht zerstören?



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed