Der Bergdoktor

Der Bergdoktor startete 1980, bis zum Jahrhundertwechsel waren bereits über 53 Millionen Hefte gedruckt worden, zudem erschienen regelmäßige Sammelbände. Neben der Verfilmung, die ab 1992 als TV-Serie zunächst bei SAT.1, später ab 1996 dann beim ZDF ausgestrahlt wurde, gibt es zahlreiche Sammelbände und Buchveröffentlichungen. Die aktuelle Auflage erscheint wöchtlich - hier kommt die Heftvorschau.


Band 1894
Erschienen am 14.11.2017
Schicksal am Bergseil
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

Fest entschlossen, Gero Zillberger durch ihre Ausdauer zu beeindrucken und gleichzeitig sein Herz zu gewinnen, startet Steffi an diesem schönen Herbsttag den gemeinsamen Aufstieg zum Jochgrat. Sie ist sehr aufgeregt, aber keinesfalls will sie sich das Gero gegenüber anmerken lassen. Hoffentlich wird ihr nicht schwindelig am Fels! Schließlich ist sie – im Gegensatz zu Gero – eine blutige Anfängerin, aber das hat sie ihm aus gutem Grund verschwiegen. Niemals hätte er sie sonst zu dieser anspruchsvollen Tour mitgenommen.
Tatsächlich kommen sie gut voran, Gero hat sie schon mehrmals für ihre Geschicklichkeit gelobt. Doch als Steffi jetzt einen kurzen Blick nach unten wirft, wo der Wildbach schäumend durch die Klamm braust, wird ihr plötzlich schwindelig. Entsetzt reißt sie am Seil – dann hört sie Geros Schrei!


Band 1895
Erscheint am 21.11.2017
Warten auf den Erben
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

Beim Schützenfest tanzen Sophie Thaler und Gideon Lindbacher den ganzen Abend miteinander und verlieben sich unsterblich. Für beide steht fest, dass sie ihr Leben zusammen verbringen wollen.
Da sie beide Einzelkinder sind, wünschen sie sich unbedingt eine große Familie. Und natürlich braucht der Hof einen Erben!
Verhütung ist also kein Thema. Ein Baby wäre jederzeit herzlich willkommen! Doch die Zeit vergeht, und Sophie wird nicht schwanger. Schließlich sucht sie Rat und Hilfe bei einer Gynäkologin in Mayrhofen. Deren Diagnose lässt Sophie verzweifeln, und noch auf der Heimfahrt wird ihr klar, dass sie ihren geliebten Gideon verlassen muss ...


Band 1896
Erscheint am 28.11.2017
Begegnung in der Raunacht
Geschrieben von Andreas Kufsteiner

In den Raunächten rücken die Menschen in den Bergen näher zusammen. Wenn der Schneesturm um die Häuser tost, erzählt man sich Geschichten von Liebe und Leid. Und manchmal schreibt das Leben selbst dramatische Romanzen. Wie die von Nicola und dem geheimnisvollen Unbekannten, der so viel über sie zu wissen scheint.
Die junge Bäuerin kann sich keinen Reim darauf machen. Warum nur hat sie keine Ahnung, wer er ist? Und warum pocht ihr Herz in seiner Nähe so schnell, als wollte es ihm geradewegs entgegenfliegen? Sie sehnt sich nach ihm, aber ihre Gefühle dürfen keine Zukunft haben, denn Nicola ist seit zwei Jahren mit Elmar verheiratet ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed