Heftvorschau Romantische Bibliothek           

Band 49
Erschienen am 21.02.2017
Ein Verschollener kehrt heim

Plötzlich, wie aus dem Nichts, erscheint der totgeglaubte Erbprinz Hartmut eines Tages auf Gut Ellinghausen. Er ist tatsächlich zurückgekehrt, jedoch kaum wiederzuerkennen. Sein einst wunderschönes Gesicht ist durch hässliche Narben entstellt. Aber nicht nur sein Äußeres ist zerstört. Wie eine zentnerschwere Last liegen die schrecklichen Erinnerungen an die Ereignisse im Urwald auf seiner Seele.
Es ist viel geschehen, seit Hartmut zu einer Expedition nach Brasilien aufbrach. Das Leben auf Gut Ellinghausen musste weitergehen. Niemand hat mehr an seine Rückkehr geglaubt. Hartmut fühlt sich fehl am Platz, alles erscheint ihm fremd. Auch seine Verlobte, die er zurückließ, spürt, dass etwas zwischen ihnen steht, dass Hartmut etwas vor ihr verbirgt. Doch der Prinz kann sich niemandem anvertrauen. Denn wenn er ihnen die Wahrheit sagt, dann werden sie ihn davonjagen wie einen Hund …


Band 50
Erscheint am 07.03.2017
Nur eine Frau aus seinen Kreisen

Harder Stenndorf weiß nicht, wie ihm geschieht. Zwei Wochen vor seiner geplanten Hochzeit mit Maren, Tochter eines wohlhabenden Schiffsmaklers, erhält er einen anonymen Brief. Seine vermisste und für tot erklärte Ehefrau, die im Krieg ums Leben gekommen sein soll, lebt – die geplante Hochzeit scheint damit unmöglich.
Harder traut seinen Augen kaum, als die Totgeglaubte tatsächlich kurze Zeit später vor der Tür seiner prachtvollen Villa steht. Er hat Mühe, sein Entsetzen über ihr verändertes Äußeres zu verbergen. Sie ist nur noch ein Schatten ihrer selbst, eine alte Frau mit zerschlissenen Kleidern und verfilztem Haar.
Harder ist hin- und hergerissen. Nun steht er zwischen zwei Frauen …


Band 51
Erscheint am 21.03.2017
Die Heiratskandidatin

Tessa Flemming ist ein braves, aber unscheinbares und unbeholfenes Mädchen. Obwohl sie aufgrund ihres zurückhaltenden Wesens nicht die erste Wahl bei den Männern ist, hat ihr Vater doch die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass sich einer findet, der seine kleine Tessa heiratet. Doch die hat Angst davor, Bekanntschaften zu machen, sieht sie sich doch den prüfenden und abwertenden Männerblicken hilflos ausgesetzt.
Gehorsam tritt Tessa dennoch an jenem schicksalhaften Abend aus ihrem Zimmer, um sich unter die Partygäste ihrer Eltern zu mischen. Und da läuft sie ihm direkt in die Arme: Helge Hansen, Alleinerbe der Hansen-Werke und Traum aller Frauen. Tatsächlich ist da zum ersten Mal ein Mann, der Tessa beachtet, sie zu verstehen scheint. Und er weckt etwas in ihr, von dem sie nicht einmal geahnt hatte, dass es in ihr schlummert. Auch ohne ihre Lippen zu berühren, hat Helge Hansen sie wachgeküsst …



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
 
Besuchen Sie die Foren zu unseren Themenwelten und tauschen Sie sich mit anderen Lesern und Gleichgesinnten aus.
mehr...
Content Management by InterRed