AMERIKA

Im 19. Jahrhundert war es ein lebensgefährliches Wagnis, ins "gelobte Land" Amerika auszuwandern. Der Bürgerkrieg tobte, und der Westen war noch wild und ungezähmt, bevölkert mit Indianern, Glücksrittern und skrupellosen Banditen, die in allen "Greenhorns" leichte Beute sahen.
Ein solches Greenhorn ist der Auswanderer Jacob Adler, der im Jahre 1863 in New York anlandet. Unschuldig des Mordes angeklagt, musste er aus Deutschland fliehen. Dem menschenfressenden Moloch New York knapp entkommen, macht er sich auf den Weg zur Westküste – hinein in ein Abenteuer, das seinesgleichen sucht!



Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed