Optische Illusion und 3D-Cartoon bei MADDRAX           

Meldung vom 23.03.2011
Mit Heft 292 "Chimären" betritt MADDRAX wieder einmal Neuland: mit dem ersten "Illusions-Cover", gemalt von Jan Balaz.
Mit Heft 292 "Chimären" betritt MADDRAX wieder einmal Neuland: mit dem ersten "Illusions-Cover", gemalt von Jan Balaz. Darauf zu sehen ist eine "Sphäre", die sich dem Blick des Betrachters entzieht, sich hin und her zu bewegen scheint. Wie der Effekt entsteht, wird auf der Leserseite erklärt. Dort gibt es auch eine Anleitung, wie man das zweite Gimmick des Heftes, einen 3D-Cartoon von Matthias Kringe, mit Kreuz- oder Parallelblick betrachten kann. Zusätzlich enthält das Heft ein farbiges Mini-Poster (mit dem Covermotiv) und Michel Vans Zeichnung einer Kreatur, die im Roman eine tragende Rolle spielt.

Es lohnt sich also, im Zeitschriften- oder Bahnhofsbuchhandel ab dem 29. März nach MADDRAX 292 zu fragen! Doch Achtung: Das Heft bildet den zweiten Teil eines in sich abgeschlossenen Doppelbandes! Wer also neben den optischen Leckerbissen auch den Roman von Christian Schwarz genießen und so mal in MADDRAX hineinschnuppern will, besorgt sich besser noch in dieser Woche Band 291 "Die heilige Stadt".



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed