Neuerscheinung: 'Das Volk der Tiefe'           

Meldung vom 06.09.2007
Am 25. September öffnen sich die Pforten zur Hölle – für eine neue, innovative Kurzserie, die Grusel, Science Fiction und Fantasy in sich vereint: 'DAS VOLK DER TIEFE'.
Dieser Ausflug ins Grauen ist nach MISSION MARS (2005) schon der zweite Ableger der Serie 'MADDRAX – Die dunkle Zukunft der Erde', die seit Februar 2000 sehr erfolgreich im Bastei Verlag läuft. Sie schildert die Abenteuer des zeitgereisten Piloten Matthew Drax auf einer postapokalyptischen Erde um das Jahr 2520. In eben dieser dunklen Zukunftswelt ist auch 'DAS VOLK DER TIEFE' angesiedelt – ohne aber Vorkenntnisse zu MADDRAX zu verlangen. Die SpinOff-Serie funktioniert als eigenständige, abgeschlossene Geschichte, wird aber nach dem letzten Band nahtlos in die Hauptserie übergehen und so Neulesern den Einstieg in 'Maddrax' erleichtern.

Die Handlung spielt im Afrika des Jahres 2523, das nun "Afra" genannt wird und nach einem katastrophalen Kometeneinschlag in den letzten 500 Jahren eine faszinierende Zivilisation hervorgebracht hat, die sich Dampfmaschinen und Luftschiffen bedient und von einem französischen Kaiser beherrscht wird. Neudeutsch wäre wohl "Steampunk" das richtige Wort, um das Ambiente der Miniserie zu umschreiben. Computertechnik gibt es nicht, man lebt in Dörfern und "Himmelsstädten" und erwehrt sich einer mutierten Fauna und Flora, die aus der Strahlung des Kometen resultieren. Eine weitere Gefahrenquelle sind die Vulkane, die sich bei tektonischen Bewegungen längs des Victoriasees aufgeworfen haben. Und am Fuße eines solchen Vulkans entsteht eines Tages nun "Eine Wunde in der Erde" – so der Titel von Band 1, aus der sich schaurige Gestalten erheben: 'DAS VOLK DER TIEFE'!
Wie es entstand, was es will und welche Folgen das für den jungen Helden und die umliegenden Dörfer hat, schildert die Subserie spannend und Furcht erregend in vier in sich geschlossenen Trilogien.

Die Titelbilder zu 'Das Volk der Tiefe' malt der Comic-Künster Chris Noeth; seine Bilder werden als kleines Gimmick auf den Coverinnenseiten des Heftes als Mini-Poster abgedruckt.

DAS VOLK DER TIEFE – Die dunkle Seite von 'Maddrax' ist eine 12-bändige SpinOff-Serie, die Grusel, Science Fiction und Fantasy in sich vereint. Sie erscheint ab dem 25.09.2007 zweiwöchentlich im Wechsel mit 'Maddrax' und ist am Zeitschriftenkiosk und im Bahnhofsbuchhandel erhältlich und kostet nur 1,50 Euro. Jedes Heft beinhaltet ein Mini-Poster und eine Leserseite.

Viel Spaß und gute Unterhaltung mit 'DAS VOLK DER TIEFE' wünscht Ihnen der Bastei Verlag!



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed