18.10.2019, 00:52 Uhr

https://www.bastei.de/indices/index_allgemein_15212.html

Heftvorschau "Notärztin Andrea Bergen"


Band 1388
Erschienen am 08.10.2019
Unser Sonnenschein an grauen Tagen

„Erbschleicherin!“ Mit letzter Kraft flüchtet sich die schöne Maja in den Aufzug, doch erst als sich die Metalltüren hinter ihr schließen und Valentins zorniges Gesicht ausschließen, gestattet sie sich, den Tränen über den ungeheuren Vorwurf freien Lauf zu lassen. Sie kann nicht fassen, dass Valentin, ihr Valentin, so schlecht von ihr denkt! Um Maja und ihrer kleinen Tochter Johanna ein Dach über dem Kopf zu bieten, hat Valentins betagte Mutter Trude ihnen ihr Haus geschenkt – zum Dank für Majas jahrelange unermüdliche Unterstützung. Dass Maja dieses Geschenk ausgeschlagen hat, hat Valentin nicht gelten lassen. Er glaubt stattdessen seinem Bruder Laurenz, der Maja vorwirft, „aus reiner Berechnung alte Menschen zu umgarnen“ ...
Als sich der Fahrstuhl endlich in Bewegung setzt, gleitet Maja schluchzend an der Rückwand zu Boden – völlig verzweifelt und ohne jede Hoffnung! Innerhalb eines Tages hat sie nicht nur ihr Zuhause verloren, sondern auch Valentin, die Liebe ihres Lebens ...


Band 1389
Erscheint am 22.10.2019
Die Liebe kam auf vier Pfoten

Große und kleine Vierbeiner in allen Fellfarben tummeln sich am Infotag der Hundeschule auf der Hundewiese und zeigen, was sie von ihrem Trainer, dem gut aussehenden Dorian von Drewitz, gelernt haben. Auch die Presse ist erschienen, um über die wichtige Arbeit eines Therapiehundetrainers zu berichten. Als das erste Interview beginnt, beobachtet die junge Simone mit klopfendem Herzen, wie ihr heimlicher Schwarm Dorian sich charmant und selbstbewusst den Fragen der Reporter stellt! Wie wunderbar er ist!, denkt sie verliebt. Ganz anders als ihr Exfreund Tim, der sie betrogen und verraten hat ...
„Und nun zu Ihnen, Frau von Drewitz“, sagt ein Journalist und winkt eine bezaubernd schöne Frau ans Mikrofon. Der Rest des Interviews geht im Rauschen in Simones Ohren unter, als ihr klar wird, dass Dorian schon gebunden und für sie deshalb verloren ist! Wird es denn nie mehr ein Liebesglück für Simone geben?


Band 1390
Erscheint am 05.11.2019
Hilfe für Dr. Bergen

Stöhnend lässt sich die hübsche Mariella auf dem Balkon zu Boden sinken, hält sich den Kopf mit beiden Händen und schluchzt: „Es tut so weh, Raphi, bitte hilf mir!“ Entsetzt muss Raphael mitansehen, wie sich seine Schwester wimmernd zusammenkrümmt. Er stürzt ins Bad und sucht hektisch nach Medikamenten. Doch als Raphael zurück auf den Balkon hastet, wird ihm klar, dass Tabletten Mariella nicht mehr helfen können – denn sie hat das Bewusstsein verloren! Die Angst schnürt ihm die Kehle zu, als er panisch den Notruf wählt ...
In seiner Aufregung bemerkt er nicht, dass sich Tim und Annika, Mariellas Kinder, weinend und ängstlich hinter dem Vorhang aneinanderklammern, denn ihre Mama ist doch das Einzige, was sie noch haben auf der Welt! Aber als Mariella ins Elisabeth-Krankenhaus eingeliefert wird, wo die Ärzte fieberhaft versuchen, ihr Leben zu retten, wachsen die zwei kleinen Rabauken mit dem großen Herzen weit über sich hinaus ...




© 2006-08 Bastei Verlag