27.05.2019, 08:02 Uhr

https://www.bastei.de/indices/index_allgemein_15212.html

Heftvorschau "Notärztin Andrea Bergen"


Band 1378
Erschienen am 21.05.2019
Krisensitzung im Elisabeth-Krankenhaus

Als die hübsche Leonie den jungen Matthias kennenlernt, erfährt sie endlich, was es heißt, jung, unbeschwert und unsterblich verliebt zu sein! Viel zu lange musste sie auf alles verzichten, von dem ihre Freundinnen ihr immer erzählten – auf romantische Rendezvous bei Kerzenschein, zärtliche Küsse und leidenschaftliche Umarmungen. Doch nach ihrer erfolgreichen Herztransplantation ist Leonie nun fest entschlossen, all das nachzuholen und das ihr neu geschenkte Leben vollends auszukosten ...
Aber nur kurze Zeit nach der Transplantation wird Leonies neuer Lebensmut auf eine harte Probe gestellt: Ihr Körper will das Spenderherz plötzlich abstoßen, und für Dr. Bergen und ihre Kollegen im Elisabeth-Krankenhaus beginnt ein zermürbender Kampf um Leonies junges Leben! Ein Kampf, den das Ärzteteam eigentlich nicht gewinnen kann. Denn bei den Untersuchungen wird noch eine weitere heimtückische Krankheit offenbar, die zu viel sein könnte für Leonies geliehenes Herz ...


Band 1379
Erscheint am 04.06.2019
Der Einsatz war ihr Herz

Alarm und Aufregung auf der Intensivstation: Eine Patientin ist verschwunden! Nur wenige Stunden nach ihrer dramatischen Herzoperation hat Marie Kuhn es irgendwie geschafft, sich von allen Schläuchen zu befreien und aufzustehen. Nun fehlt von ihr jede Spur!
Es ist ein Drama. Was kann es bloß für einen Grund geben, dass sie ihr Leben aufs Spiel setzt?
Da erinnert sich Dr. Andrea Bergen an einen Satz, den die Patientin noch unter Narkose gemurmelt hat ...


Band 1380
Erscheint am 18.06.2019
Ein Prinz im weißen Kittel

Zärtlich zieht David die schöne Antonia an sich, und als seine Lippen ihre finden, löst sein Kuss das Trauma ihrer Vergangenheit, und zum ersten Mal seit langer Zeit lässt Antonia sich wieder fallen und vertraut ...
Tatsächlich scheint Davids Liebe ihr die Kraft zu geben, es endlich mit den Schatten der Vergangenheit aufzunehmen. Mutig beginnt sie eine Therapie gegen die Panikattacken, die sie quälen, seit ein Amokläufer an ihrem Arbeitsplatz unzählige Menschen tötete. Doch als sie David schließlich ihr Geheimnis anvertraut, reagiert er völlig unerwartet: Er stößt sie brüsk von sich und lässt sie verwirrt und verzweifelt zurück! Während Antonia sicher ist, sich schrecklich in ihm getäuscht zu haben, und sich wieder in ihren Kokon der Einsamkeit zurückzieht, meint David, Antonia freigeben zu müssen. Denn er ist schuldlos schuldig am Drama ihres Lebens ...




© 2006-08 Bastei Verlag