06.12.2019, 22:42 Uhr

https://www.bastei.de/indices/index_allgemein_1739910.html



Band 206
Erschienen am 26.11.2019
Schlittenfahrt im Schneegestöber

Jauchzend sausen die Serviermadeln Isa und Franzi mit ihren Schlitten den Abhang am Feldkopf herunter. Was für eine Gaudi!
In ihrer Euphorie bemerken sie gar nicht, dass das Schneegestöber immer dichter wird. Viel zu spät wird Isa bewusst, dass sie auf einen Abhang zurast und nicht mehr bremsen kann. Da wird sie – wie durch ein Wunder – von stärken Händen gepackt und in allerletzter Sekunde vom Schlitten gerissen.
Isa findet sich in den Armen ihres fremden Retters wieder, und überwältigt vor Erleichterung küsst sie ihn leidenschaftlich. Der magische Moment ist so schnell vorbei, wie er gekommen ist, als Isa die verzweifelten Rufe der Freundin hört. Sie macht sich erschrocken von dem Fremden los, rappelt sich auf und läuft davon. Zurück bleibt ein völlig verdatterter Jannik Ziegler – mit einem Prickeln auf den Lippen und einem weißen Handschuh in der Hand ...


Band 207
Erscheint am 10.12.2019
Der perfekte Heiligabend

Im Berghotel ist Hedi Kastler auch in diesem Jahr wieder eifrig dabei, die Lobby und die Zimmer für ihre Gäste in ein wahres Weihnachtsparadies zu verwandeln. Das Dekorieren und Organisieren ist ihre Passion, und auf jedes Detail kommt es ihr an.
Doch Hedis Perfektionismus ist nichts im Vergleich mit Valeries. Jeder noch so kleine Schritt will geplant sein, alles hat seinen Platz und seine Richtigkeit und vor allem muss alles perfekt sein – insbesondere das heiß geliebte Weihnachtsfest.
In diesem Jahr hat Valerie ihre Familie und die ihres Freundes Willi eingeladen. Sie plant das perfekte Fest, mit einem riesigen Weihnachtsbaum, einem mehrgängigen Menü und verliert sich mehr und mehr im Detail. Sie bemerkt gar nicht, dass sie schon regelrecht besessen ist von ihrem Perfektionsdrang, bis Willi das alles nicht mehr aushält und sie verlässt. Valerie ist am Boden zerstört. Und es gibt jetzt nur einen einzigen Ort auf der Welt, der ihr Weihnachtsfest noch retten kann ...


Band 208
Erscheint am 21.12.2019
Ein Zeichen vom Himmel

Mit Sebastian Hellmoser steigt im Berghotel ein gefeiertes Ski-Ass ab. Vor einem Vierteljahr hatte ein komplizierter Beinbruch mehrere OPs und einer längere Reha zur Folge. Gegen den Rat seines Managers hat Sebastian trotzdem wieder angefangen zu trainieren und will am bevorstehenden Abfahrtslauf am Feldkopf teilnehmen.
Im Berghotel wird der junge Sportler, der aus dem Zillertal stammt, nicht nur herzlich begrüßt, er trifft auch Anna Semmler wieder, die er noch aus Kindertagen kennt und die im Berghotel als Stubenmadel arbeitet. Beide freuen sich über das Wiedersehen und verbringen viel Zeit miteinander. Sebastian lernt auch Annas fünfjährigen Sohn Peterle kennen und ist bald ganz vernarrt in Mutter und Kind. Anna geht es nicht anders, aber sie bleibt auf Distanz. Schließlich wird er als Profisportler bald wieder unterwegs sein und sie schnell wieder vergessen haben. Als er ihr in der Silvesternacht aber überraschend einen Heiratsantrag macht, stellt Anna ihm eine Bedingung: Sie sagt nur Ja, wenn er seinen gefährlichen Sport an den Nagel hängt und mit ihr im Zillertal lebt ...




© 2006-08 Bastei Verlag