17.07.2019, 19:14 Uhr

https://www.bastei.de/indices/index_allgemein_1742079.html

Heftvorschau "Die schönsten Bergromane"


Band 238
Erschienen am 16.07.2019
Sie war so süß und so gefährlich

Als der Hofbesitzer Gedeon Schornberger die Kellnerin Marga kennenlernt, ist er fasziniert von ihrem Temperament. Die schöne Südtirolerin hat Feuer im Blut, und ein Leben mit ihr, so sagt sich Gedeon, wird gewiss ein Abenteuer. Ohne zu zögern, bittet er Marga um ihre Hand.
Doch die Ehe, die so romantisch beginnt, wird bald zur Katastrophe: Marga, die das Leben im einsamen Dorf nicht mehr aushält, verlässt eines Nachts heimlich Mann und Kind. Gedeon ist verzweifelt – bis er der jungen Debbie begegnet, die nicht nur ihn, sondern auch den kleinen Nico rasch in ihr Herz schließt. Aber dann steht Marga eines Tages wieder vor der Tür ...


Band 239
Erscheint am 30.07.2019
Wenn Liebe nichts als Tränen bringt

Blutjung ist sie, die Sabine Lechtaler, aber sie hat schon viel Leid erlebt und Schweres durchstehen müssen. Dabei ist sie selbst gar nicht schuld an den Schwierigkeiten, die sie manchmal zu überwältigen drohen. Die hat sie vielmehr ihrer Mutter zu verdanken, die einen ganz schlechten Ruf hat, weil sie die Familie verließ, um in der Stadt ein mehr als zweifelhaftes Leben zu führen. So heißt es jedenfalls im Dorf. Und da Sabine genauso schön ist, wie ihre Mutter es einst war, gehen die Leute davon aus, dass sie genauso leichtfertig und lebenshungrig sein muss ...
Alles versucht das junge Dirndl, um diesen Ruf loszuwerden, besonders, als sie einen jungen Fremden kennenlernt, der ihr Herz höherschlagen lässt. Doch sie muss erkennen, dass er den üblen Gerüchten über sie Glauben schenkt ...


Band 240
Erscheint am 13.08.2019
Es war an einem Sommerabend

Mariandl Loderer kann es kaum glauben, als sie die Nachricht erhält, dass sie einen Hof in Zellberg geerbt hat. Es ist ein schönes, reiches Anwesen. Mariandl ist sicher, dass sie und die Mutter hier glücklich sein werden.
Doch kaum hat sie ihr Erbe angetreten, da erscheint ein junger Mann auf dem Hof. Zuerst hält Mariandl ihn für einen Einbrecher. Aber er erklärt ihr, dass er der rechtmäßige Erbe des Loderer-Hofs ist. Und das Seltsame geschieht: Mariandl glaubt ihm, denn sie hat sich auf den ersten Blick in den Fremden verliebt ...




© 2006-08 Bastei Verlag