20.07.2019, 14:17 Uhr

https://www.bastei.de/indices/index_allgemein_1867582.html

Heftvorschau "Die Welt der Hedwig Courths-Mahler"


Band 459
Erschienen am 16.07.2019
Die Prinzessin mit den zwei Gesichtern

Jedermann weiß, dass die Ehe von Fürst Frederik von Reventlow und seiner bildhübschen Frau Daisy nicht glücklich ist. Daran ändert auch die Geburt ihrer Tochter nichts.
Dann, eines Tages, findet man Daisys Leiche am Fuß des Schlossturms von Reventlow. Hat Fürst Frederik seine Frau in den Tod gestoßen?
Das Gericht jedenfalls glaubt es und verurteilt ihn als Mörder. Ein Skandal erschüttert die vornehmen Adelskreise, und alle wenden sich von Frederik ab, nicht ein Freund bleibt ihm.
Doch dann bekommt er ganz überraschend Besuch im Gefängnis. Esther, eine frühere Freundin seiner toten Frau, bietet ihm an, seine Unschuld zu beweisen ...


Band 460
Erscheint am 23.07.2019
Tränen auf der Hochzeitsreise

Die bildschöne Manuela Reinhold und Michael Graf von Hagen sind in großer Liebe zueinander entbrannt, und das Glück strahlt den beiden Turteltauben aus den Augen. Doch schon nach der Hochzeit wendet sich das Blatt. Das Paar kehrt früher als erwartet von der Hochzeitsreise zurück und geht sich fortan aus dem Wege. Sie nehmen keine gemeinsamen Einladungen mehr an, und der Ton wird immer frostiger. Bald pfeifen es die Spatzen von allen Dächern, dass in der Ehe der Frischvermählten etwas nicht stimmt.
Ein ganz gewöhnlicher Ehestreit, hoffen alle. Aber offenbar geht das Zerwürfnis des gräflichen Paares tiefer. Denn schon wenige Monate später ist der Graf fest entschlossen, sich von Manuela scheiden zu lassen ...


Band 461
Erscheint am 30.07.2019
Ihr Einzug ins Fürstenschloss

Eine zufällige Begegnung und ein einziger Blick genügen, um die Herzen von Sybille Mertens, einem bildhübschen bürgerlichen Mädchen, und Nikolaus Fürst von Traunstein-Lohenbach zu entflammen. Obwohl sie sich gar nicht kennen, spüren sie, dass sie vom Schicksal füreinander bestimmt sind.
Nichts wird sie jemals wieder trennen, dessen sind sich beide gewiss, doch dann zerbricht das Glück jäh. Während der Fürst es kaum erwarten kann, Sybille bald als seine Gemahlin ins Fürstenschloss zu holen, erhält er wie aus heiterem Himmel einen Brief von ihr, in dem sie ihm erklärt, sich in ihren Gefühlen zu ihm geirrt zu haben und einen anderen Mann zu lieben ...




© 2006-08 Bastei Verlag