Heftvorschau           

Band 256
Erschienen am 17.03.2020
Verhängnisvolle Ähnlichkeit

Marie ist überglücklich! In Oliver Lingens glaubt sie, die große Liebe ihres Lebens gefunden zu haben. Da macht es auch nichts, dass der attraktive Chirurg fast nie Zeit für sie hat. Sicher ist es normal, dass ein Assistenzarzt Tag und Nacht arbeiten muss. Und außerdem wird ganz bestimmt alles besser, wenn sie erst einmal zusammenwohnen ...
Doch dazu soll es nicht mehr kommen. Als die hübsche Fremdenführerin an Masern erkrankt, lässt ihr Hausarzt Dr. Stefan Frank sie in die Waldner-Klinik bringen. Sicher wird sie dort ihrem Liebsten begegnen, denkt Marie. Doch als Dr. Oliver Lingens vor ihrem Bett steht, traut sie ihren Augen nicht: Dieser Mann hat nicht die geringste Ähnlichkeit mit ihrem Verlobten! Welches grausame Spiel wird hier gespielt?


Band 257
Erscheint am 31.03.2020
Die gefährliche Abnehm-Formel

Schon immer liebt der Fotograf Fabian Herzberg die Journalistin Carla Bidenau, mit der er seit seiner Kindheit befreundet ist. Doch seit sie sich von ihrem Freund Sebastian getrennt hat, gefällt sie ihm noch besser. Endlich ist sie wieder sie selbst! Die blondierte Mähne ist einer schicken Kurzhaarfrisur in ihrer Naturhaarfarbe gewichen, und die Designer-Klamotten in Größe 36 liegen in einer Kiste im Keller. Und vor allem kann sie endlich wieder lachen!
Aber als Fabian und Carla eines Abends Sebastian begegnen, erstirbt dieses Lachen jäh. Hämisch macht ihr Exfreund sich über ihre weiblichen Rundungen lustig und blamiert sie so vor allen Leuten. Seine gemeinen Bemerkungen stürzen Carla in tiefe Zweifel. Ist sie wirklich dick und unattraktiv geworden?
Sie muss abnehmen, beschließt sie, und zwar schnell. Zum Glück weiß eine Bekannte, wie man über das Internet wirksame Appetitzügler bekommt ...


Band 258
Erscheint am 14.04.2020
Wag den Sprung ins Glück!

Viktor Gerdes, der Leiter der Verwaltung an der Waldner-Klinik, weiß noch nicht, was er von seiner neuen Kollegin Natalie Ernst halten soll. Natalie ist Feelgood-Managerin – für seinen Geschmack ein vollkommen überflüssiger Beruf, vor allem an der Waldner-Klinik. Wofür braucht man hier eine Mitarbeiterin, die sich ausschließlich um das Wohlbefinden ihrer Kollegen sorgt?
Viktor ist ein Zahlenmensch, er hält von solchem Schnickschnack, wie er es nennt, rein gar nichts ... bis er Natalie zum ersten Mal gegenübersteht. Ihre Anwesenheit bringt eine Saite in ihm zum Klingen, die er lange verdrängt hat. Wenn sie hereinkommt, geht für ihn die Sonne auf, auf einmal scheint ihm seine Karriere nicht mehr alles im Leben zu sein.
Natürlich weiß er, dass eine solche Frau überhaupt nicht zu ihm passt. Nein, er darf sein Herz nicht an sie verlieren – zumal er gar nicht weiß, wie lange er noch zu leben hat ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed