Heftvorschau "Chefarzt Dr. Holl"           

Band 1863
Erschienen am 11.06.2019
Sie hatte etwas gutzumachen

Eine schnelle Umarmung, ein flüchtiger Kuss, dann steigt Adrian Althoff in seine Limousine und fährt davon. Zurück in ihrer Wohnung, muss sich Lisa eingestehen, dass ihre anfangs so glückliche, romantische Beziehung zu dem erfolgreichen Möbelfabrikanten in eine Krise geraten ist! Doch das ist nichts, was sich nicht wieder einrenken ließe, beruhigt sich Lisa, schließlich lieben wir uns ja ...
Aber schon wenig später erwartet die junge Ärztin die bitterste Enttäuschung ihres Lebens, als ausgerechnet ihre Cousine Cordula ihr eröffnet, von Adrian schwanger zu sein! Fassungslos, dass gerade die beiden Menschen, die ihr am nächsten standen, sie so schmählich verraten haben, begeht Lisa eine Kurzschlusshandlung ...


Band 1864
Erscheint am 25.06.2019
Ein unheimlicher Verdacht

Als die Lehrerin Jennifer Bernauer eine achtzehnjährige schwangere Schülerin zu ihrer Untersuchung in die Berling-Klinik begleitet, erfährt Dr. Holl zufällig, dass Jennifer selbst keine Kinder bekommen kann. Er erkennt bei ihr diesen typischen traurigen Blick jener Frauen, die ihren größten Lebenstraum begraben mussten. Sie leide unter dem PCO-Syndrom, und in ihrem Fall sei da nichts zu machen, habe ihr ein Arzt erklärt.
Über diese Diagnose bei der schlanken, sportlichen Frau wundert Dr. Holl sich sehr. Zudem weiß er, dass diese Störung des hormonalen Gleichgewichts oft gut behandelbar ist. Eine erneute Untersuchung in seiner Klinik lehnt die junge Frau jedoch kategorisch ab.
Da keimt ein unheimlicher Verdacht in dem Chefarzt auf ...


Band 1865
Erscheint am 09.07.2019
Wir bekommen keine zweite Chance

Wegen unerwarteter Turbulenzen während seines Heimflugs aus den USA nach München muss der gut aussehende Chirurg Dr. Roman Landau in Paris zwischenlanden – und findet sich noch am selben Abend in den Armen der geheimnisvollen Lauretta wieder. Doch nach einer leidenschaftlichen Nacht steht für Roman fest, dass die zärtlichen Stunden keine Wiederholung finden werden. Mit aller Kraft möchte er sich nun seiner neuen Arbeit an der Berling-Klinik widmen ...
Aber kurz darauf kommt es im Hause seines Vaters Georg zu einem für Roman erschütternden Wiedersehen: Lauretta, seine Geliebte für eine Nacht, ist die junge Verlobte seines Vaters!
Während Roman an seinem Entschluss festhält, dieser Frau nur noch distanziert zu begegnen, wächst in der schönen Lauretta die krankhafte Idee, beide Männer, Vater und Sohn, zu besitzen. Und wenig später nimmt in der Villa Landau ein wahres Verhängnis seinen Lauf ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed