G.F. Unger Archiv

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände der Reihe 'G.F. Unger' an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


2035
Big–Muddy–Fehde
2034
Steamboat des Teufels
2033
Treck der Harten
2032
Wild River
2031
Der verlorene Haufen
2030
Zum Sterben bereit
2029
Der Falke
2028
Männer wie Tiger
2027
Lobos Spur führt in die Hölle

Band 2027
Erschienen am 10.09.2019
Lobos Spur führt in die Hölle
Geschrieben von G. F. Unger

Am späten Nachmittag erreicht Pernel Clayton die Station auf der Wasserscheide des Lobo Pass. Er ist dunkelblond, blauäugig und trägt einen sichelförmigen Schnurrbart. Es geht etwas Wachsames von ihm aus. Und auf seinem Packpferd sind ein paar Wolfsfallen.
Der Mann auf der Stationsveranda wirkt indianerhaft, verwegen und wild. Und er trägt den Stern eines Deputy. Er wartet so lange, bis Pernel Clayton seine Zigarette angeraucht hat.
»Fremd hier?«
Clayton nickt.
»Auf der Durchreise? Oder haben Sie ein bestimmtes Ziel? Dann fragen Sie mich ruhig nach dem Weg.«
Pernel Clayton lächelt unter seinem Sichelbart. Dabei verändert sich sein Gesicht, wirkt jünger, ja, sogar jungenhaft.
Er deutet über das Tal.
»In solch einem Tal«, sagt er, »gibt es immer Arbeit für mich. In Tälern wie diesem haben alle sehr unter dem Raubzeug zu leiden. Ich aber habe bisher noch jeden Puma und jeden Wolf erwischt. Ich wette, ich bekomme dort unten eine Menge zu tun und verdiene mir ein paar gute Prämien. Oder?«
Der Deputy nickt. »Vielleicht Fremder, vielleicht. Es gibt jedoch in dem Tat da unten nicht wenige Leute, die jagen das Raubzeug selber. Oder jagen Sie auch zweibeiniges Raubzeug, mein Freund?«


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Eine Vorschau auf die kommenden Hefte finden Sie bei der Heftvorschau für 'G.F. Unger'


Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed