Heftvorschau           

Band 210
Erschienen am 21.01.2020
Lass Blumen sprechen

Im Edelweißsaal des Berghotels findet die jährliche Leistungsschau der Tiroler Floristeninnung statt. Hedi Kastler als Blumenliebhaberin geht das Herz auf, und sie ist unsagbar stolz, dass ihr geliebtes Hotel in diesem Jahr Austragungsort ist.
Als sie eines Morgens schon in aller Frühe das Büro betritt, stutzt sie. Auf ihrem Schreibtisch steht ein zauberhaftes Rosengesteck. Auf Hedis Gesicht breitet sich ein Lächeln aus. Auch nach so vielen Ehejahren verwöhnt ihr Anderl sie immer noch.
Doch das Lächeln erlischt und weicht einem zunehmend verwirrten Gesichtsausdruck, als sie die beiliegenden Karte liest: Von einem unbekannter Verehrer.
Als Andi kurz darauf von dem ominösen Blumengruß erfährt, ist seine Eifersucht jäh geweckt. Hedi fühlt sich geschmeichelt, fragt sich aber krampfhaft, wer der geheimnisvolle Fremde wohl sein mag. Doch Andi hat schon einen Plan gefasst: Er wird sich auf die Lauer legen und den Rosenkavalier dingfest machen!


Band 211
Erscheint am 04.02.2020
Ihre junge Stiefmutter

Seit Helena zu ihrem Lebensgefährten Magnus gezogen ist, herrscht in der Villa am Wiener Stadtrand keine Ruhe mehr. Schuld ist Lori, Magnus՚ Tochter aus erster Ehe, die sich vehement weigert, die neue deutlich jüngere Freundin ihres Vaters zu akzeptieren. Während Helena ihr Möglichstes tut, um Vertrauen zu dem Mädchen aufzubauen, tanzt ihr die Zehnjährige auf der Nase herum und denkt sich ständig neue Gemeinheiten und Streiche aus.
Magnus, der die Streiche zunächst als Kindereien abtut, bemerkt mit der Zeit besorgt, wie sehr Helena und auch Lori unter der Situation leiden. Vor allem Helena ist mit ihren Nerven am Ende. Da kommt Magnus die Idee zu einem gemeinsamen Urlaub: Das Berghotel im schönen Zillertal soll es sein, dort hat Lori sich in den vergangenen Urlauben immer sehr wohlgefühlt. Einen Tag vor der Abreise durchkreuzen jedoch wichtige berufliche Verpflichtungen die Familienpläne. Magnus ist gezwungen, nach Asien zu fliegen, und Helena und Lori müssen wohl oder übel zu zweit ins Berghotel aufbrechen ...


Band 212
Erscheint am 18.02.2020
Die Tränen hinter ihrem Lachen

Das gesamte Hotelpersonal spricht nur von ihr: Hanni Pielmeyer. Seit ein paar Tagen ist die Mittvierzigerin nun im Berghotel zu Gast, und man ist sich einig: So eine fröhliche und lebenslustige und vor allem gönnerhafte Person hat man selten gesehen.
Hanni stattet jeder Abteilung im Haus einen Besuch ab, lässt sich vor allem bei Gerti Wachter im Rosenstübl nach Strich und Faden verwöhnen, frönt den leckeren Schmankerln von Koch Leo Hofbacher und spart vor allem nicht mit Trinkgeldern. Keinen Ausflug lässt sie aus und zögert auch nicht, mit dem charmanten Sportlehrer Lukas Einrieder zu flirten.
Während Andi Kastler und auch der Rest des Teams sich von der Herzlichkeit und Lebensfreude Hannis՚ anstecken lassen, ahnt Hedi Kastler jedoch, dass hinter all dem Lachen etwas anderes, etwas Tieferes steckt. Und Hedis gute Menschenkenntnis hat sie noch nie im Stich gelassen ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed