Heftvorschau           

Band 190
Erschienen am 16.04.2019
Das Glück ist wie ein Schmetterling

Idas Leben verläuft turbulenter, als ihr lieb ist. Im Maturajahr starben ihre Eltern, und nun, zwei Jahre später, zerspringt ihr Glück erneut in tausend Scherben, als sie Maxim, ihren einstigen Retter in der Not und ihre große Liebe, in flagranti erwischt. In ihrer Verzweiflung weiß Ida nicht, wohin. Freundin Lena, die als Zimmermadel im Berghotel arbeitet, rät ihr, sich an die Kastlers zu wenden. Die haben schon so vielen Menschen mit ihrem Mitgefühl und ihrer Hilfsbereitschaft wieder auf die Beine geholfen.
Und tatsächlich: Ida darf vorerst bleiben und verdient sich im Hotel etwas als Zimmermadel dazu. Dort lernt sie kurz darauf den Schmetterlingsforscher Jona kennen. Ida spürt: Dieser Mann mit den smaragdgrünen Augen ist etwas Besonderes. Und gerade als sich die beiden zaghaft näherkommen, gerade als Ida einen Moment des Glücks erlebt, da schlägt das Schicksal erneut unbarmherzig zu ...


Band 191
Erscheint am 30.04.2019
Die Zeit der Apfelblüte

Die neunzehnjährige Larissa ist ein besonderes Tennistalent. Unzählige Turniere hat das Madel schon gewonnen, und ihre Matura an einem renommierten österreichischen Sportinternat steht kurz bevor. Ihre Mutter Annegret ist unendlich stolz und fördert sie mit aller Leidenschaft. Doch als der Druck irgendwann zu groß wird, bricht Larissa während eines Tennisspiels zusammen. Der Internatsarzt legt ihr dringend eine Auszeit nahe, ihr Körper ist erschöpft und benötigt Ruhe. Diese Ruhe wollen sich Mutter und Tochter im Berghotel gönnen. Larissa freut sich auf die Auszeit, hat sie das ganze Tennis-Theater doch mittlerweile satt. Als sie aber dann feststellen muss, dass während ihres Aufenthalts die „Zillertaler Frühlingsmeisterschaften“ im Berghotel ausgetragen werden, schäumt Larissa vor Wut. Ihre Mutter tut zwar ahnungslos, aber Larissa glaubt nicht an einen Zufall. Larissas Wut verraucht jedoch schnell, als sie Niklas Friebach, ein bekannter Nachwuchsstar und ihr großer Schwarm, endlich persönlich kennenlernt ...


Band 192
Erscheint am 14.05.2019
Picknick mit einem Fremden

Unsicher verharrt Urlauberin Janina vor der Weggabelung. Sie hat sich schon wieder verlaufen. Die Frühlingssonne brennt, ihr Magen knurrt, und Durst hat sie auch – eine Katastrophe! Da hört sie hinter der Anhöhe Kuhglocken bimmeln. Janina atmet auf, als sie kurz darauf die urige Almhütte vor sich sieht.
„Servus! So sieht man sich wieder“, ertönt da plötzlich eine dunkle Stimme hinter ihr.
Janina dreht sich um – und steht dem Mann gegenüber, dem sie gestern im Dorf begegnet ist.
„Hallo! Gott sei Dank! Kannst du mir sagen, wie ich ins Dorf zurückkomme?“
Der Fremde grinst verschmitzt. „Hast du dich schon wieder verlaufen?“
Janina nickt und wird rot, und da knurrt ihr Magen laut und verräterisch.
Er lacht. „Hunger? Na komm, was hältst du von einem zünftigen Picknick?“
Meine Rettung, denkt Janina und willigt prompt ein. Und sie ahnt nicht, dass sie damit eine Reihe von abenteuerlichen Ereignissen in Bewegung setzt ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed