Heftarchiv "Der Notarzt"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände von "Der Notarzt"' an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


346
Die ehrgeizige Ärztin
245
Blaulicht am Picknickplatz
344
Du lebst nur einmal
343
Im Zweifel für die Liebe
342
Damit du wieder fröhlich bist
341
Ziemlich beste Freundinnen
340
Er muss es ja nicht wissen
339
Erzähl mir deine Sorgen, Klara
338
Hinter Fensterscheiben

Band 343
Erschienen am 14.05.2019
Im Zweifel für die Liebe

Der fünfundzwanzigjährige Laurin verdankt seiner Urgroßmutter Merle alles. Wäre sie direkt nach seiner Geburt nicht für ihn dagewesen, wäre er damals mit Sicherheit gestorben. Stattdessen aber hat er bei ihr eine glückliche Kindheit verleben und sich zu einem stattlichen, erfolgreichen Mann entwickeln dürfen. Dafür liebt er sie von ganzem Herzen. Und er ist fest entschlossen, der inzwischen Vierundachtzigjährigen all das Gute zurückzugeben, das sie für ihn getan hat.
Aber als sich die Situationen häufen, in denen Merle ausgesprochen verwirrt wirkt und sie nicht mehr zu wissen scheint, wo sie ist, ahnt Laurin, dass irgendetwas mit ihr nicht stimmt. Tief besorgt bringt er seine Urgroßmutter in den Asklepios-Tempel, eine Klinik, die unter den Reichsten der Reichen einen ausgezeichneten Ruf genießt. Schließlich soll es Merle an nichts fehlen!
Doch nach einem kurzen Anamnese-Gespräch wird Laurin hier vor eine schreckliche Wahl gestellt: Entweder stimmt er gegen Merles Willen zahlreichen unangenehmen Untersuchungen zu, oder aber er muss sich damit abfinden, dass er sie bald verlieren wird. Kopf oder Bauch? Wie soll er sich nur entscheiden? Oder gibt es womöglich noch eine dritte Option?


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed