Heftarchiv "Bergkristall"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände von "Bergkristall" an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


352
Mamis gebrochenes Herz
351
Dann durfte er doch Bauer werden
350
Nur du kannst mir die Heimat retten
349
Junges Glück in der alten Mühle
348
Die neue Lehrerin von Grainau
347
Sein Herz gehört der Sennerin
346
Als Knecht verließ er seine Heimat
345
Rivalin ihrer schönen Magd
344
Vom ganzen Dorf verachtet

Band 347
Erschienen am 15.10.2019
Sein Herz gehört der Sennerin

Seit dem Frühjahr ist Walburga Loppacher die Sennerin der Sulzeralm, und seitdem zieht es Andreas immer wieder in ihre Nähe. Die Burgl ist sechzehn Jahre alt und ein bildsauberes Dirndl mit ihrem schimmernden Haar und den blauen Augen. Wenn sie lacht, dann zeigen sich zwei herzige Grübchen in ihren runden Wangen. Und sie lacht gern und oft. Es ist ganz von selbst gekommen, dass die beiden jungen Leute sich ineinander verliebt haben. Beide wissen, wenn die Burgl volljährig ist, wird Hochzeit gefeiert.
Doch die verliebte Unbeschwertheit hat nach einigen Monaten ein Ende, als Burgl bemerkt, dass ihre romantischen Treffen auf der Alm nicht ohne Folgen geblieben sind. Andreas will Verantwortung für Burgl und das Kind übernehmen, er will sofort heiraten! Aber Burgls Vater, ein cholerischer Säufer, wirft seine Tochter, „das Hurenmensch“, vom Hof. In ihrer Not fliehen Andreas und Burgl auf den leer stehenden Hof in der Öd. Dort wollen sie vorerst bleiben. Doch dann geht eines Wintertages eine gewaltige Lawine nieder ...


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed