Heftarchiv "Alpengold"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände von "Alpengold" an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


242
Er war ihr jede Lüge wert
304
Geliebt, verdächtigt und gemieden
303
Die sündige Liebe des Madreiter-Bauern
302
Rückkehr als gebrochener Mann
301
Schicksal am Bergsee
300
Nur seine Magd
299
Seine schöne Adoptivtochter
298
Das Familiengeheimnis
297
Heimweh nach dem Wolfgangsee

Band 256
Erschienen am 24.10.2017
Der Bauer und die Sünderin

Im Dorf gab es viel Gerede, als Ferdinand Brettschneider die schöne Senta heiratete. Es war ja allgemein bekannt, dass er mit der verwitweten Bäuerin Mirl Hafenegger versprochen war. Und jetzt führte er seine junge Magd zum Traualtar!
„Lang kann das nicht gutgehen“, unkte man. „Bei dem Altersunterschied! Die Senta könnt ja fast seine Tochter sein! Sie ist ein raffiniertes Luder und hat ihn nur umgarnt, um eine reiche Partie zu machen!“
Zwar wusste der Brettschneider, was man hinter seinem Rücken munkelte, aber das kümmerte ihn nicht. Er war sehr verliebt in seine attraktive Frau und las ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Senta ließ es sich gern gefallen – auch dann noch, als sie in heftiger Leidenschaft zu einem jungen Geigenbauer entbrannte …


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed