Heftarchiv "Alpengold"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände von "Alpengold" an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


293
Das Glück wohnt im Waldhäusl
292
Die Heimat will ich wiedersehen
291
Selbstlose Liebe
290
Die ungeliebte Hoferbin
289
In Sünde leben
288
Das ist bei uns so Sitte!
287
Erben macht nicht immer froh
286
Zwischen Pflicht und Liebe
285
Sie brachte nichts als Unfrieden

Band 282
Erschienen am 23.10.2018
Enttäuschtes Männerherz

Franz Kirchmoser soll im Wald von Kössen gewildert haben, und nun wird ihm der Prozess gemacht. Die Indizien sprechen gegen ihn, und sein Alibi ist mehr als dürftig. Er habe sich in jener Nacht in der Nähe des Kronsbühlerhofes aufgehalten, um seiner verflossenen Liebe nahe zu sein, beteuert er. Als der Richter ihn noch einmal nach Zeugen befragt, erhebt sich plötzlich eine helle, klare Mädchenstimme.
„Ja, er hat eine Zeugin. Franz Kirchmoser war in jener Nacht bei mir“, erklärt Lena Kronsbühler dem Gericht.
Die Aussage geht ihr leicht über die Lippen. Lena ist von Franz' Unschuld überzeugt, und zudem hat sie ihn einmal sehr geliebt. Auch wenn sie jetzt einem anderen versprochen ist, spürt sie in ihrem tiefsten Inneren, dass sie Franz helfen muss. Dass ihr Leben durch diese Falschaussage eine dramatische Wendung nimmt, das ahnt Lena freilich nicht ...


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed