Heftarchiv "Alpengold"

Schauen Sie sich hier alle bisher veröffentlichten Bände von "Alpengold" an. Die nachfolgenden Links ermöglichen Ihnen, direkt einen der letzten neun Bände aufzurufen. Natürlich können Sie auch blättern oder die gewünschte Bandnummer eingeben.


318
Wer die Berge liebt ...
317
Gestern reich, heute glücklich
316
Ihr Geständnis kam zu spät
315
Kinder der Berge
314
Gefangen auf dem eigenen Hof
313
Lockruf des Herzens
312
Als Lisa das Christkind suchen ging
311
Jeden Tag hab ich's bereut
310
Wo sie einst als Magd gedient ...

Band 315
Erschienen am 28.01.2020
Kinder der Berge

Die Lichter auf dem Berghof sind längst erloschen, da taumelt ein Mann auf die Haustür zu. Andreas Wenzel, der schon fest geschlafen hat, hört das Klopfen und springt auf. Als er kurz darauf die Tür öffnet, fällt ihm ein Mann in die Arme, über und über mit Blut beschmiert. „Hilf mir, Anderl, hilf mir! Sie dürfen mich net finden ...“ Dann verliert er das Bewusstsein.
Andreas trägt den Verletzten in die Stube und legt ihn aufs Sofa. Erst jetzt blickt er ihm zum ersten Mal ins Gesicht – und erschrickt zutiefst. Niemand anders als der Egstallerbauer ist es, der aus einer Schusswunde blutet.
Andreas weiß, dass er jetzt den Doktor und den Gendarm rufen müsste, denn er ist sich sicher, dass der Egstaller der gesuchte Wilderer ist. Doch er ist auch der Vater des Madls, das er liebt ...


Vorheriges HeftVorheriges Heft
Direktsprung zu Heft Nächstes HeftNächstes Heft

Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed