Heftvorschau "Die Welt der Hedwig Courths-Mahler"           

Band 446
Erschienen am 16.04.2019
Das Kastell an der Riviera

Auf dem Gut der verwaisten Geschwister Stefan und Eleonore von Thomsen wird zu Ehren des achtzehnten Geburtstags der jungen Baroness ein großes Fest gefeiert. Es ist ein Abend zum Träumen. Die Paare drehen sich im Takt leiser Walzerklänge, und im Garten schaukeln zwischen den Oleandersträuchern bunte Lampions sanft in der Brise. Doch der wichtigste Gast, Martin Freiherr von Rabenau, den Eleonore von Herzen liebt, kommt erst zu später Stunde, und er kommt nicht allein.
"Lore, es tut mir leid, dass ich mich verspätet habe. Yvonne Contessa de Reveron hatte einen Unfall mit ihrem Reisewagen und bittet um ein Quartier", erklärt ihr der Freund.
Eine dunkle Vorahnung steigt beim Anblick dieser betörenden südländischen Schönheit in Eleonore auf ...


Band 447
Erscheint am 23.04.2019
Sie floh aus Pracht und Prunk

Mit zitternden Knien und Tränen in den Augen taumelt Ina Kaiser zu einer der weißen Bänke an der Strandpromenade des kleinen Seebads und ringt um Fassung. Wie ein Feuer brennt die Kränkung des Grafen von Hohenburg in ihr. Soeben ist er Arm in Arm mit einem hübschen Mädchen an ihr vorüberflaniert, ohne sie zu begrüßen. Stärker hätte er sein Missachtung ihr gegenüber nicht zum Ausdruck bringen können. Einen freundlichen Gruß hätte sie zumindest erwarten können, nachdem sie so viele schöne Stunden in ihrem kleinen Häuschen in den Dünen miteinander verbracht haben. Ist das die Rache, weil sie seinen Antrag abgelehnt hat?
Ina ist furchtbar verzweifelt. Sie liebt den Grafen mit der ganzen Glut ihres jungen Herzens, doch die Seine kann sie niemals werden ...


Band 448
Erscheint am 30.04.2019
Schatten über der Heimat

Obwohl Veronika stolz ist, dass Paul ihr schon nach wenigen Wochen einen Heiratsantrag macht, geht ihr das alles ein bisschen zu schnell. Er gefällt ihr ja, aber sie weiß auch, dass er keinen besonders guten Ruf hat und als leichtsinnig gilt.
Warum nur hat es Paul, der in der Vergangenheit so vielen Frauen das Herz gebrochen hat, plötzlich derart eilig mit dem Heiraten?
Zwar schwört er Veronika immer wieder seine Liebe und Treue, doch manchmal, wenn er sich unbeobachtet fühlt, dann liegt etwas Lauerndes in seinem Blick, vor dem sie sich regelrecht fürchtet ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed