Bowie-Messer           

Kampfmesser, das der berühmte Westmann James Bowie, einer der Verteidiger des Alamo, 1830 dem Messerschmied James Black in Hempstead, Arkansas, in Auftrag gab. Es hat eine schwere, etwa 40 cm lange und 5 cm breite Klinge, an der Spitze einen 6 cm langen geschliffenen Schneiderücken, und wog 2 Pfund.




Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed