Heftvorschau "Lore-Roman"           

Band 51
Erschienen am 16.04.2019
Näherin auf Schloss Falkenried

Gräfin Nicola ist verzweifelt: Nun trägt sie zwar einen altehrwürdigen Namen, doch glücklich ist sie in ihrer Ehe nicht. Es ist eine Ehe ohne Liebe, ohne Vertrauen, ohne gegenseitige Achtung. Ja, sie verachtet den Mann, dem sie ihr Jawort gab, sieht Karsten Graf von Falkenried in ihr immer noch die kleine Näherin, die er Hals über Kopf um ihre Hand bat, weil seine Verlobte ihn am Vorabend der Hochzeit verließ.
Was Nicola dazu bewogen hat, seinen Antrag anzunehmen, weiß er nicht, er ahnt nichts von dem Opfer, das sie ihrer schwer kranken Mutter gebracht hat. Er darf die Wahrheit auch nie erfahren, schwört sich die junge Gräfin – und leidet still weiter. Denn da ist ein Gefühl in ihrem Herzen, das wächst und wächst. Und dem sie doch keinen Raum geben darf ...


Band 52
Erscheint am 30.04.2019
Die Braut mit dem steinernen Herzen

Es ist kaum ein größerer Unterschied zwischen zwei Schwestern vorstellbar als der zwischen den Baronessen Georgia und Eleonore von Besser. Zart, blond und sanft ist Georgia – dunkel, leidenschaftlich und alles beherrschend dagegen Eleonore. Und ihrer Natur entsprechend zerstört sie mit geradezu diabolischer Freude die aufkeimende Liebe zwischen Georgia und Kilian Graf Leonardi.
Eleonores Triumph ist vollkommen, als der Graf ihr vor dem Altar den Ring ansteckt. Doch schon bald langweilt sich die schöne junge Gräfin in der „Einöde“, wie sie das einsam liegende Schloss nennt. Sie sucht das Abenteuer und findet es bei Viktor von Borck.
Ängstlich beobachtet Georgia die Eskapaden der Schwester, ja, sie lässt sich sogar zum Spielball von deren Launen machen, um Graf Kilian zu schonen. Dennoch kann sie das Verhängnis nicht aufhalten ...


Band 53
Erscheint am 14.05.2019
Das Hexlein mit den blauen Augen

Der charmante und von allen Frauen heiß begehrte Fabrikantensohn Rupert von Dahlberg lernt Gunda von Hammerstein durch Zufall kennen, aber er ist fest überzeugt, dass es Schicksalsfügung ist. Gilt er als ein Mann ohne Herz, hat er dieses nun doch an die süße Gunda verloren. Rupert ist regelrecht verhext von der blauäugigen Schönheit.
„Geliebtes Hexlein, bald wirst du meine kleine Frau“, verspricht er Gunda, und sie glaubt ihm, weil sie ihn über alles liebt.
Doch schon nach viel zu kurzer Zeit zerbricht ihr Glück. Denn Friedl von Melander, eine der zahllosen Affären Ruperts, hat ältere Rechte als Gunda – und sie erwartet ein Kind ...



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed