Heftvorschau "Hedwig Courths-Mahler"           

Band 2
Erschienen am 16.04.2019
Hexengold
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Einsam und verbittert lebt Graf Ravenau in seinem Schloss, brennenden Hass im Herzen auf die Frau, die das Leben seines einzigen Sohnes zerstörte. Nie wieder soll Gräfin Gwendoline Schloss Ravenau betreten und ihre Tochter Komtess Jutta, nie erfahren, dass die Mutter noch am Leben ist. Und wenn der schwer kranke Graf seine Enkelin Jutta nicht mehr schützen kann, so muss es Götz von Gerlachhausen tun, den der Graf zum Gatten der Komtess bestimmt hat. Ahnungslos, was über sie beschlossen wurde, kehrt Jutta aus dem Pensionat nach Schloss Ravenau heim. Es wird der Beginn eines Weges durch Himmel und Hölle.


Band 3
Erscheint am 23.04.2019
Die Stiftssekretärin
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Jahrelang hat die schöne Ursula von Ronach das bittere Brot der armen Verwandten gegessen. Als der steinreiche Baron von Rippach um ihre Hand anhält, könnte sie ihrem Aschenbrödel-Dasein entfliehen. Aber Ursula kann sich nicht verkaufen, denn sie liebt einen anderen. Und auch wenn diese Liebe hoffnungslos ist, so will sie doch Malte von Feldegg die Treue halten.
Als Stiftssekretärin von St. Annen findet Ursula eine neue Heimat. Und hier begegnet sie beiden Männern in den Wirren des Ersten Weltkriegs wieder. Der eine wendet sich voller Verachtung von ihr ab, der andere bittet sie auf seinem Sterbebett, seine Frau zu werden ...


Band 4
Erscheint am 30.04.2019
Nur dich allein
Geschrieben von Hedwig Courths-Mahler

Sie ist eine Frau, die nur einmal im Leben zu lieben vermag. Er ist ein Mann, für den Liebe immer nur ein Spiel war. Dennoch stehen beide eines Tages vor dem Traualtar, um sich das Jawort zu geben: die schöne junge Braut, weil sie dem heimlich geliebten Mann die Heimat erhalten will, der hochgewachsene Bräutigam, der durch diese Verbindung all seiner finanziellen Sorgen enthoben wird. Oder empfindet Hanno von Lankwitz, welches Geschenk ihm das Schicksal mit der bezaubernden Lia macht?
Wenige Stunden nach ihrer Trauung wird Lia ungewollt Zeuge eines Gesprächs zwischen Hanno und der rassigen Gräfin Susanna von Korff. Entsetzt begreift die junge Frau, dass Hanno und Susanna ein Liebespaar sind.



Top

Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed