Heftvorschau "Skull-Ranch"           

Band 15
Erschienen am 12.11.2019
Südstaaten-Poker

Im Bluegrass Valley geht die Mannschaft der Skull-Ranch friedlich ihrer Arbeit nach, ohne zu ahnen, dass sechshundert Meilen weiter südöstlich ein Kampf auf Leben und Tod entbrannt ist. In Texas stehen viele Rancher auf verlorenem Posten. Finanzhaie und geldgierige Yankees bringen die Männer, die den Krieg verloren haben, um ihre Existenz. Angeblich herrscht seit langem Frieden in den Staaten, aber für die Rindermänner in Texas hat der wirkliche Krieg jetzt erst begonnen.
Ist es ein Zufall, dass sich John Morgan, der Boss der Skull, entschließt, mit Smoky und General Carrington nach Dallas zu reisen? Die drei Männer geraten mitten in heiße Kämpfe, die der Teufel anheizt ...


Band 26
Erscheint am 26.11.2019
Der Schwur des alten Generals

Norman Carrington freut sich auf die Ruhe und die Behaglichkeit im kühlen Haupthaus der Skull-Ranch. Er hat einen langen Ritt hinter sich, und er ist nicht mehr der Jüngste. Noch zwei Stunden Ritt bis zur Ranch, dann hat General Carrington es geschafft. Es geht bereits bergab. Vor ihm liegt zerklüftetes Felsengebiet. Die Stille des heißen Sommertages dröhnt ihm in den Ohren. Sein Pferd steht. Ein sonderbares Gefühl beschleicht den General, etwas wie nahendes Unheil.
Seit Stunden ist er keiner Menschenseele begegnet, aber das will nichts heißen im Land der Kiowas. Carringtons Pferd will nicht weiter. Und der Reiter gibt viel um den Instinkt des Tieres. Auch er ahnt Ungeheuerliches ...


Band 17
Erscheint am 10.12.2019
Die Bergwölfe

Leroy Spade reißt überrascht die Zügel hoch. Zwei Gestalten stehen vor ihm, wie aus dem Boden gewachsen. Die Kerle tragen Gewehre. Und Leroy Spade blickt in zwei dunkle Mündungen. Es ist eine mondhelle Nacht.
"Mach keinen Ärger und nimm die Pfoten hoch, Jäger", quetscht einer der Banditen aus dem Mundwinkel hervor. „Keine falsche Bewegung, sonst pumpen wir dich voll Blei!"
"Die Arme des Raubwildjägers gleiten in Schulterhöhe. Mit einem Überfall in dieser Gegend hat er nicht gerechnet. Er starrt die beiden Wegelagerer an, deren Gesichter vom Mondlicht vage erhellt werden.
Und der Hauch des Todes breitet sich über die kleine Lichtung im einsamen Bergland von Colorado ...



Top

 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed