Deutschlands berühmtester Geisterjäger

Der erste John Sinclair Roman erschien 1973 in der Bastei-Reihe Gespenster-Krimi. Doch seit 1978 hat der Geisterjäger von Scotland Yard seine eigene Serie. Seitdem erscheint jede Woche ein neuer Roman, und bis auf wenige Ausnahmen stammen sie alle aus der Schreibmaschine eines Mannes - Jason Dark!
Hier erhalten Sie eine kleine Vorschau auf seine kommenden Romane:


Band 2167
Erschienen am 21.01.2020
Himmelfahrtskommando zur Höllenbrut
Geschrieben von Ian Rolf Hill

Der Fall begann mit einem Telefonanruf. Das war an und für sich nichts Besonderes. Auch der Anrufer weckte zunächst einmal kein Misstrauen in mir. Obwohl jemand wie Abe Douglas nicht zum Spaß anrief. Erst recht nicht, morgens um neun, schließlich lag New York fünf Stunden zurück. Dort herrschte gewissermaßen noch tiefste Nacht.
Allein dieser Umstand sorgte bei mir für ein leichtes Stechen in der Magengegend.
Die wahre Bombe platzte jedoch erst nach Abes knapper Begrüßung.
„Lass alles und stehen und liegen, und nimm den nächsten Flieger nach Portland. Suko muss auch mitkommen. Und bringt alles mit, was ihr an Waffen habt.“
„Verrätst du mir vielleicht erst einmal, was los ist?“, fragte ich. Eine solche Hektik war für meinen Freund vom FBI eher untypisch.
„Wir haben ihn, John!“
„Wen?“
„Lykaon! Wir haben sein verdammtes Versteck gefunden.“


Band 2168
Erscheint am 28.01.2020
Die Templer-Schande
Geschrieben von Jason Dark

Es sollte die schlimmste Erfahrung seines Lebens werden, aber davon ahnte Uwe Müller nichts, als er kurz vor Mitternacht über die einsame Straße fuhr.
Trotz der Kälte, die draußen herrschte, fuhr er mit offenem Fenster. Er brauchte die Luft, die auch seine Müdigkeit vertreiben sollte. Ein langer, harter Tag lag hinter ihm ...


Band 2169
Erscheint am 04.02.2020
Angriff auf die Flammenden Steine
Geschrieben von Ian Rolf Hill

Lange hatte er auf diesen Augenblick gewartet. Den Augenblick der Rache!
Er hatte es geschafft, aller Widrigkeiten und Rückschläge zum Trotz. Zweimal hatte er es bereits versucht, zweimal war er gescheitert. Und mit jeder Niederlage war sein Hass gewachsen! War gewuchert wie ein Geschwür, bis ins Unermessliche.
Aber war nicht unvorsichtig geworden. Im Gegenteil. Lykaon bereitete den entscheidenden Angriff mit bewundernswerter Geduld vor. Sein alter Feind hatte sich gut versteckt. Ein direkter Vorstoß kam nicht infrage. Er musste einen Umweg nehmen. Und der führte über ein magisches Refugium, in dem mächtige Gestalten hausten, die sich im Laufe der Jahre perfekt abgeschottet hatten.
Aber Lykaon hatte sich gut vorbereitet. Jetzt war es so weit. Endlich würden seine Bemühungen Früchte tragen. Der Angriff stand unmittelbar bevor.
Sein Ziel: die Flammenden Steine!



Nutzen Sie auch unser Sinclair-Archiv, um sich bereits erschienene Ausgaben anzusehen.


Top

 
Werden Sie Fan von John Sinclair bei Facebook und erfahren Sie als erster alle Neuigkeiten
mehr
 
Sie interessieren sich für unsere aktuellen Meldungen? Hier finden Sie die neuesten Informationen rund um unsere Verlagsprodukte.
mehr ...
Content Management by InterRed