70 Jahre BASTEI - Jedem seine Welt 
Serienvielfalt von Adel bis Science-Fiction 
Versandkostenfrei** bestellen in DE ab 24 €
Romanhefte schon 4 Tage vor EVT bestellen!
70 Jahre BASTEI - Jedem seine Welt *** Versandkostenfrei** ab 24 € *** Romane 4 Tage vor EVT bestellen 

Das Berghotel

"Das Berghotel"
Zwei Männer zu viel

Paulina arbeitet als Sekretärin und ist mit ihrem Chef Niko verlobt. Die Achtundzwanzigjährige hatte eine schwierige Kindheit, denn ihre kleine Schwester war sehr krank. Heute arbeitet Paulina ehrenamtlich als Betreuerin von Geschwisterkindern, die sich in ähnlichen Situationen befinden. Sie macht mit den Kindern Ausflüge und schenkt ihnen glückliche Tage abseits der sorgengeplagten Familien. Nun steht mit einer kleinen Gruppe eine Reise ins Berghotel an.
Da kommt es zu einem Streit mit Niko. Ihm geht das ehrenamtliche Engagement schon länger gegen den Strich. Paulina fährt trotzdem, sie kann die Kinder nicht enttäuschen, und sie selbst kann die Auszeit gut gebrauchen, um sich ihrer Gefühle klar zu werden.
Während ihres Aufenthalts lernt sie Florian kennen, der ebenfalls als Betreuer für die Organisation arbeitet. Der unkomplizierte, lustige Kerl lenkt sie von ihren Sorgen ab. Sie genießt die Zuwendung und das Flirten. Als auch noch ein dritter Mann ins Spiel kommt, ist das Gefühlschaos perfekt ...

Altersempfehlung: 16
Autor:innen: Verena Kufsteiner
Band: 312
Erscheinungsdatum: 16.12.2023
Genre: Heimat & Berge
Serie: Das Berghotel
Sprache: Deutsch
VDZ-Nummer: 23979
Produktform: Roman
Neu
Band: 468 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 09.03.2024
Kayas Nerven flattern. Auf der Leipziger Buchmesse soll die Kinderbuchillustratorin ihre Zeichnungen präsentieren. Nun ist es endlich so weit, und sie betritt die große Halle. Als sie an den Messeständen vorbeisteuert, muss sie einen Moment lang an Benjamin denken, ihren Freund, der nach vielen Jahren plötzlich eine offene Beziehung will, was sie zutiefst verletzt.Dann macht es Rumms. Kaya ist mit jemandem zusammengestoßen. Ein Mann liegt auf dem Boden, und der spektakulär hohe Bücherstapel neben ihm bricht zusammen.Entsetzt bemerkt Kaya, was sie angerichtet hat. Sie starrt den fremden Mann an, der nach und nach unter den Büchern begraben wird. Sie kann nicht aufhören, ihn anzustarren, denn er sieht so unverschämt gut aus ...
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*
Neu
Band: 179 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 09.03.2024
Friedrich Renken will seinem Mitbewerber klarmachen, dass eine Zusammenarbeit der beiden Firmen der beste Schutz gegen die übermächtige Konkurrenz des großen Weitzmann sei, doch Stahlberg lehnt ab. Die temperamentvolle Ilsemarie will ihrem Vater helfen, ehe die Firma Konkurs anmelden muss. Sie bewirbt sich inkognito bei Weitzmann, um den Juniorchef zu bezirzen. Auf elterlichen Befehl angelt sie sich einen Mann! Und tatsächlich wird sie zur Reisebegleiterin von Frank Weitzmann - Ilsemarie Renken, ein junges hübsches Mädchen mit weichen blonden Haaren und großen, lebhaft blitzenden blauen Augen. Sie strahlt Frische und Lebendigkeit aus, die ansteckend wirkt. Sie ist tüchtig, und während der ersten gemeinsamen Geschäftsreise hat sie ihren Chef ganz und gar eingefangen. Wie ein guter Stern hat ihre Gegenwart selbst aussichtslos erscheinende Rücksprachen günstig beeinflusst, und trotzdem kann Frank Weitzmann das Gefühl nicht loswerden, dass die Arbeit für sie nur ein Spaß und ihre wirklichen Ziele in eine ganz anderen Richtung gehen. Unrecht hat er nicht, hat sich Ilsemarie doch beworben, um ihn zu erobern. Aber nun will sie ihn nicht mehr. Sie will einen anderen Mann. Einen Pianisten, dessen Musik ihr Herz berührt ...
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*
Neu
Band: 318 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 09.03.2024
"Jetzt sieh doch mal, wie die sich anschauen, Gerda", meint Hedi, während sie die kleine Familie beobachtet, die auf das Hotel zugelaufen kommt."Wovon sprichst du?", fragt Gerda ihre Chefin. "Na von unseren neuen Gästen, der Frau Langholm und dem Herrn Zöller. Da kommen sie gerade über die Wiesen gelaufen, schau!", erklärt Hedi. "Und das herzige kleine Madel - ach, ist sie net ein Zuckerpupperl?"Gerda folgt dem Blick ihrer Vorgesetzten. Doch sie kann bei Weitem nicht erkennen, was Hedi an dem Bild der harmonischen Familie stört."Na, siehst du denn net, wie verliebt die sind?", erwidert Hedi nun etwas genervt. Gerda lacht. "Mei, die haben ein Kind zusammen. Da dürfenʼs freilich verliebt ausschauen, gell?""Aber die beiden haben getrennte Zimmerl", echauffiert sich Hedi. Während Gerda diese Offenbarung nicht ungewöhnlich erscheint, ahnt die Hotelchefin, dass sich mit den neuen Gästen ein Geheimnis ins Berghotel einmietet hat. Aber sie wird schon noch dahinterkommen!
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*
Neu
Band: 1855 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 09.03.2024
Während der abendlichen Runde mit dem Familiendackel Poldi findet Dr. Burger am Ufer des Mühlbachs eine verletzte Frau, die offenbar gestürzt ist. Erst auf den zweiten Blick erkennt er Jasmin Waidinger, die St. Christoph vor sechs Jahren überstürzt verlassen hat. Dr. Burger versorgt Jasmins blutende Kopfwunde in seiner Praxis und behält sie auch über Nacht in seiner "Mini-Klinik". Am nächsten Tag erzählt sie ihm stockend, welch unsägliches Leid ihr damals in ihrem Elternhaus widerfahren ist. Ihr Vater verfiel nach dem Tod seiner Frau dem Alkohol und misshandelte seine Tochter schwer. Mittlerweile todkrank hat er Jasmin gebeten, heimzukehren und Frieden mit ihm zu schließen. Doch kaum hat sie sich dazu durchgerungen, ihm diesen Wunsch zu erfüllen, da verschwindet sie plötzlich spurlos, und eine fieberhafte Suche nach der jungen Frau beginnt ...
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*