70 Jahre BASTEI - Jedem seine Welt 
Serienvielfalt von Adel bis Science-Fiction 
Versandkostenfrei** bestellen in DE ab 24 €
Romanhefte schon 4 Tage vor EVT bestellen!
70 Jahre BASTEI - Jedem seine Welt *** Versandkostenfrei** ab 24 € *** Romane 4 Tage vor EVT bestellen 

Der Bergdoktor

"Der Bergdoktor"
Rosen für die Ballkönigin

Die Großbauerntochter Theresa Scharrer ist ein hilfsbereites, sympathisches, aber unscheinbares Madel. In den letzten Jahren musste sie zusehen, wie alle ihre Freundinnen die Liebe fanden und heirateten. Theresa dagegen wurde von den Burschen ignoriert und blieb übrig.
Ihr älterer Bruder, der Hoferbe, bezeichnet sie gern scherzhaft als seine tüchtigste Magd. Auch die Eltern sehen es als gegeben an, dass Theresa ihr Leben auf dem heimatlichen Scharrerhof verbringen und sich um ihre Nichten und Neffen kümmern wird.
Niemand merkt, wie sehr Theresa unter dieser Vorstellung leidet. Sie hat sich anscheinend damit abgefunden, ohne einen Partner übrigzubleiben - bis ihr beim Faschingsball in St. Christoph ein maskierter Kavalier eine Rose überreicht. Doch wer mag der Unbekannte sein? Und galt die Rose tatsächlich Theresa oder doch einem anderen Madel?

Altersempfehlung: 16
Autor:innen: Andreas Kufsteiner
Band: 2217
Erscheinungsdatum: 20.01.2024
Genre: Heimat & Berge
Serie: Der Bergdoktor
Sprache: Deutsch
VDZ-Nummer: 19156
Produktform: Roman
Neu
Band: 1119 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 20.04.2024
Dilara Prinzessin von Stauden kann es kaum noch erwarten: Nur noch wenige Tage, dann wird sie endlich ihren Traummann Marc, den Sohn der Grafen von Hoheneck, heiraten. Es ist für beide die große Liebe, die sie mit einer traumhaften Feier vor ihren zahlreichen Gästen aus Adel und Gesellschaft besiegeln wollen. Genau genommen ist es sogar die Hochzeit des Jahres, schenkt man der schon im Voraus jubelnden Klatschpresse Glauben. Alles muss perfekt werden, nichts soll, nichts darf Dilaras und Marcs schönsten Tag ruinieren. Doch als Dilara voller Vorfreude ihr maßgeschneidertes Brautkleid abholen will, erlebt sie aus dem Nichts eine böse Überraschung - und es soll leider nicht die einzige bleiben ...
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*
Neu
Band: 471 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 20.04.2024
Das kleine Café Victoria in der Nähe des Marienplatzes in München ist ein quirliger Ort. Zahlreiche Menschen gehen hier täglich ein und aus - und Victoria, die Cafébesitzerin, kennt von vielen ihrer Gäste die persönliche Geschichte.Da sitzt eine junge Frau drüben am Fenster. Jeden Tag kommt sie um die gleiche Zeit mit Stift und Zeichenblock ins Café und fertigt konzentriert ein paar Skizzen an.Über sie hat Victoria noch nichts herausbekommen. Nicht einmal ihren Namen will die junge Frau verraten. Bestimmt hat sie mit einem Schicksal zu kämpfen. Ist es Liebeskummer, der sie quält, oder etwas noch viel Schlimmeres ...
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*
Neu
Band: 182 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 20.04.2024
Fünf Jahre ist es her, dass Silvia von Schönberg zuletzt auf Gut Schönberg war. Fünf Jahre, in denen sich die starke junge Frau ein eigenes Leben aufgebaut hat und mittlerweile ein Luxushotel in der Schweiz ihr Eigen nennt. Doch jetzt ist ihr letzter Verwandter, ihr lieber Onkel Eduard von Schönberg, verstorben und Silvia die Erbin eines mittlerweile heruntergekommenen Gutes. Heruntergekommen, weil ihr einsamer Onkel Menschen vertraut hat, die ihn am Ende betrogen und ausgenutzt haben, sodass Gut Schönberg jetzt nichts mehr wert ist. Für Silvia ist klar: Anwälte sollen die Außenstände eintreiben, ein Makler das Gut verkaufen, denn ihre Zukunft liegt in der Schweiz. Dass alles immer zwei Seiten hat, macht ihr ein treuer Freund aus Jugendtagen klar: Nachbar Thomas Neufelder hat einen ganz anderen Vorschlag für das Gut und bietet Silvia seine Hilfe an. Doch auch er handelt nicht ohne Hintergedanken, und es kommen schwere Entscheidungen auf die junge Frau zu ...
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*
Neu
Band: 708 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 20.04.2024
Albert Baron von Berenbrock hat in seinem Testament bestimmt, dass sein Sohn Hans das Gut erben und die Nachbarstochter heiraten soll. Hans jedoch hat Musik im Blut, die Landwirtschaft ist ihm verhasst, und er liebt die Jugendgespielin von einst nicht. Dennoch will er sie heiraten, von ihrer hohen Mitgift sein Gesangsstudium bezahlen und das elterliche Gut dann sofort meistbietend verkaufen. Hans’ Stiefbruder Christian, ein studierter Jurist, der von dem Vater einst adoptiert wurde, liebt nicht nur die heimatliche Scholle über alles, sondern auch Maria, Hans’ Verlobte. Als Christian zufällig durch ein belauschtes Gespräch von Hans’ Plänen erfährt, nimmt er den Kampf gegen seinen Bruder und seine Stiefmutter auf, doch seinen niederträchtigen, gerissenen Gegnern ist er nicht gewachsen ...
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*