70 Jahre BASTEI - Jedem seine Welt 
Serienvielfalt von Adel bis Science-Fiction 
Versandkostenfrei** bestellen in DE ab 24 €
Romanhefte schon 4 Tage vor EVT bestellen!
70 Jahre BASTEI - Jedem seine Welt *** Versandkostenfrei** ab 24 € *** Romane 4 Tage vor EVT bestellen 

Jerry Cotton

"Jerry Cotton"
Zerstörte Träume

Illegaler Waffenhandel war auch in New York ein Thema. So nahmen wir es sehr ernst, als ein anonymer Anrufer die Behörden auf ein geheimes Lager im Süden von Brooklyn hinwies. Die Durchsuchung der Gegend sorgte für eine Überraschung. Wir fanden keine Waffen, dafür stießen wir auf einen ermordeten Geschäftsmann, von dem es hieß, er sei vor Monaten nach Mexiko ausgewandert. Wer hatte ihn beseitigt und warum? Kaum hatten wir mit den Ermittlungen begonnen, da zeigte sich, dass wir wohl in ein Wespennest gestochen hatten. Eine zweite Leiche tauchte auf. Und da war klar, jemand spielte im Hintergrund ein mörderisches Spiel mit uns!


Altersempfehlung: 16
Autor:innen: Jerry Cotton
Band: 3419
Erscheinungsdatum: 27.12.2022
Genre: Krimi & Action
Seitenanzahl: 64
Serie: Jerry Cotton
Sprache: Deutsch
Produktform: eBook
Neu
Band: 3091 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 20.04.2024
Mr. High schickte Phil und mich nach Brüssel. Dort war eine völlig verbrannte Leiche gefunden worden, und der FBI-Ausweis von Agent Gene Morley. Noch war nicht sicher, ob der Tote unser Kollege war, aber es stand fest, dass sich Morley zurzeit auf Urlaub in Belgien befand. Dort machten wir uns auf den Weg, Morleys Tochter zu besuchen, die in Antwerpen studierte. Als wir in ihre Wohnung kamen, war Ann Morley verschwunden, stattdessen stießen wir auf eine weitere Leiche ...
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*
Neu
Band: 3488 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 20.04.2024
"Carl Foster war seit beinahe zehn Jahren Busfahrer. Und fast so lange lenkte er die Linie M1 quer durch Manhattan von der East 9th Street hinauf bis nach Harlem und zurück.Einige Fahrgäste kannten sogar seinen Namen und grüßten freundlich, wenn sie einstiegen. Foster erwiderte stets ebenso freundlich den Gruß. Er konnte sich Gesichter gut merken.So fiel ihm auch der nervöse Junge auf, der seinen Bus an der Station beim Madison Square Park bestieg. Vor ihm hatte noch eine Horde Schulkinder lautstark den Fahrgastraum gestürmt. Der Junge folgte den Kindern zögerlich und nannte Foster sein Fahrtziel, während er das Fahrgeld aus den Hosentaschen kramte.Carl Foster war sich sicher, dass er den etwa siebzehnjährigen Schwarzen zum ersten Mal in seinem Bus chauffierte. Die wenigsten Menschen zahlten bar. Stammkunden hatten ihren mobilen Pass entweder auf ihrem Handy gespeichert, oder sie besaßen eine Plastikkarte."Alles in Ordnung mit dir?", fragte Foster höflich, als ihm die Schweißperlen auf der Stirn des Teenagers auffielen."Ja klar. Was sollte denn nicht in Ordnung sein?"Foster wusste nun definitiv, dass mit dem Fahrgast etwas nicht in Ordnung war. Er beobachtete durch den Spiegel, wie sich der Junge zwischen den Schulkindern hindurch nach hinten drängte.Er hatte inzwischen seinen Rucksack abgenommen und stand ruhig inmitten der umhertobenden Kinder, da die Sitzplätze alle besetzt waren.Als Foster den Bus anfuhr und die nächste Station ansteuerte, hatte er den jungen Fahrgast fast schon wieder vergessen.
Varianten ab 0,00 €*
2,40 €*
Neu
Band: 3090 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 13.04.2024
»Und darum bitte ich Sie um Ihre Stimme, um als zukünftiger Senator den Aufschwung unseres wunderschönen Staates weiterzuführen, sodass alle, jeder Einzelne, daran partizipieren kann. Danke!« Stephen Everett beendete seine Wahlkampfrede vor mehreren hundert Zuschauern, die jubelten und Beifall klatschten. Er winkte ihnen zu und verschwand dann von der Bühne. Keine Sekunde zu früh, denn genau in diesem Augenblick explodierte ein Sprengsatz. Der dumpfe Knall ließ die Zuschauer zusammenzucken. Eine Schrecksekunde später drängten sie zu den Ausgängen, ohne Rücksicht aufeinander. Wer sich nicht in Sicherheit brachte, wurde niedergetrampelt. Es herrschte heilloses Chaos. Ein terroristischer Anschlag, der sofort das FBI auf den Plan rief.
Varianten ab 1,90 €*
2,40 €*
Neu
Band: 233 | Produktform: Roman | Erscheinungstermin EVT: 13.04.2024
Der General kommandierte einen Air-Force-Stützpunkt in Deutschland. Eines Tages machte er eine niederschmetternde Entdeckung. Sein Stützpunkt war zur ständigen Drehscheibe des Heroinhandels geworden! Wer steckte dahinter? Verbrecher in Soldatenuniform? Feindliche Agenten, die ihn für den Osten erpressbar machen wollten? Mr. High schickte Phil Decker und mich nach Frankfurt - in ein verwirrendes Abenteuer mit Gangstern, Berufskillern und Spionen. Dem General nützte das nichts mehr. Er war abgetreten. Für immer. Und es schien, als würden wir ihm bald folgen ...
Varianten ab 1,95 €*
2,60 €*
Band: 1 | Produktform: Roman
Die limitierte hochwertige Buchausgabe für unsere Cotton-Fans!Mit einer Gesamtauflage von nur 1500 Exemplaren ist das Cotton-Buch etwas ganz Besonderes! Denn jede Ausgabe ist gestempelt und nummeriert. Zögern Sie nicht, sich eins der heiß begehrten Sammlerstücke zu sichern.Ausstattung der Jubiläums-Editionder große Doppelband „New York darf nicht sterben“ 16-seitige Bildstrecke „Cotton und das FBI“ edle Leinenoptik und Relieflack JERRY COTTON New York darf nicht sterben Nachdem Don Lorenzo Cosentino, Oberhaupt einer der mächtigsten Mafiafamilien, die New York zurzeit zu bieten hatte, gestorben war, ordneten sich die Reihen der Mobster neu. Das FBI wollte diese Chance nicht vertun. Es schickte mich – mit Phil als einzigem Kontaktmann – auf einen gefährlichen Undercovereinsatz, um den Cosentino-Clan zu unterwandern. Ein mehr als heikler Job, denn ich musste nicht nur Tausende Menschen vor einem Bombenanschlag retten, sondern auch zusehen, dass meine Tarnung nicht aufflog. Doch dann erfuhr ich am eigenen Leib: Der wahre Feind lauerte in den eigenen Reihen ...
16,95 €*