H. C. Hollister 

Als der Wilde Westen noch wild war


Herbert Christian Nagel (1924 – 2016) veröffentlichte seit den 1950er-Jahren unter wechselnden Pseudonymen ca. 250 Romane und Erzählungen in einer Gesamtauflage von weltweit ca. 70 Mio. Exemplaren. Im BASTEI Verlag erscheint nun das vollständige Lebenswerk des legendären Western-Erzählers in chronologischer Reihenfolge und attraktiver Neugestaltung unter seinem bekanntesten Pseudonym H. C. Hollister.

Die Handlung dieser echten Wildwester um Weidepiraten, Revolverhelden, Desperados, Glücksritter und Satteltramps wird Sie bis zur letzten Seite in ihren Bann ziehen. Harte Männer, denen das Letzte abverlangt wird, liefern sich unerbittliche Kämpfe gegen skrupellose Banditen um Recht und Gesetz. Korruption, Viehdiebstählen und Intrigen begegnen sie Auge um Auge und mit heißem Blei.