Der härteste Mann seiner Zeit

Seit über dreißig Jahren reitet Lassiter durch den amerikanischen Westen im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts, durchquert die trockensten Wüsten, die reißendsten Flüsse und bringt die gefährlichsten Banditen zur Strecke. Lassiter arbeitet seit Band 397 "Lassiter und die Rebellenhorde" (11.97) im Auftrag der Regierung als Agent der »Brigade Sieben«. Er ist ihr bester Mann und wird immer dann eingesetzt, wenn alle anderen versagt haben: Marshals, Sheriffs, Behörden. Die Landschaft, die Atmosphäre, die wilde Zeit der Helden und die großen menschlichen Konflikte jener rauen Zeit bilden die gigantische Kulisse für die spannenden Fälle, mit deren Lösung Lassiter von seinen Chefs in Washington beauftragt wird.

Lassiter gilt heute als der erotische Western. Kein Wunder, ist doch Lassiter für die Frauen nicht weniger gefährlich als für die Männer, wenn auch auf andere Art. Der große breitschultrige Mann mit den blauen Augen trifft und beglückt die schönsten, attraktivsten und geheimnisvollsten Frauen. Sie erliegen ihm reihenweise, aber sie stehen – im Unterschied zu den Männern, die das Pech haben, seine Gegner zu sein – hinterher wieder auf. Von der beliebten Serie wird jede Woche zusätzlich auch ein Nachdruck veröffentlicht.



Die Anfänge als Taschenbuch-Serie

Im Gegensatz zu den Heftromanen wurde in den TB-Ausgaben nicht nur Lassiters Kampf gegen Wells Fargo thematisiert, sondern auch näher auf sein Privatleben eingegangen – zumindest in den deutschen Romanen. So hatte er z.B. einen kleinen Sohn, der bei Pflegeeltern aufwuchs.

US-TB-Originale:
Anzahl der Bände: 30
Erscheinungszeitraum: 1968 bis 1981
Erscheinungsweise: unregelmäßig
Umfang: 150-200 Seiten

Deutsche TB-Serie:
Anzahl der Bände: 282
Erscheinungszeitraum: 19.10.1970 bis 26.03.1996
Erscheinungsweise: Alle 2 Wochen (Band 1-6), alle 4 Wochen (Band 7-246), alle 2 Monate (ab Band 247)


Der Ur-Lassiter von Zane Grey:

Achtung: Verwechslungs-Gefahr!
Bereits im Jahr 1912 taucht ein Held namens Lassiter im Roman „Riders Of The Purple Sage“ von Western-Urgestein Zane Grey (1872-1939) auf. Manche sehen ihn als Ur-Version des heutigen Lassiter, wobei er damit bis auf den Namen nichts zu tun hat. Dennoch nutzten die US-Verleger die Verwechslungsgefahr später immer wieder aus. Ja, sie versuchten sogar einen Zusammenhang herzustellen, indem auf dem Cover auf Zane Grey hingewiesen wurde.
In den 1980er Jahren schrieb sogar dessen Sohn Loren Zane Grey zwölf Fortsetzungen von „Riders Of The Purple Sage“ unter dem Titel LASSITER. Die wahren Autoren waren unbekannte Ghostwriter, die sich stilistisch eher an die Romane von Todhunter Ballard anlehnten.

LASSITER @ Bastei

Born In The USA…

LASSITER war ursprünglich eine Taschenbuch-Serie aus den USA: Zwischen 1968 und 1981 erschienen dort 29 Romane, von denen 23 ins Deutsche übersetzt wurden. Sie erschienen in der deutschen TB-Serie als Nr. 1 bis 10, sowie 12, 17, 36, 44, 51, 54, 58, 65, 69, 74, 84, 94, 95 und 98. Der erste Band wurde dabei (irrtümlich) ein zweites Mal übersetzt und als TB 71 nochmal gebracht.

Der US-Verleger Harry Shorten wollte im Gegensatz zu den sonst üblichen Westernstars einen skrupellosen Outsider als Titelhelden etablieren, der es mit dem Gesetz nicht so genau nimmt und jedem Weiberrock hinterherläuft. So stört er gleich in Band 1 einen Cowboy beim Liebesakt mit einer Rancher-Frau, um die Sache selbst zu Ende zu bringen…

Nachdem ihm die ersten vier Bände des routinierten Western-Autors Willis Todhunter Ballard immer noch zu „brav“ waren, versuchten sich weitere US-Schreiber an der Serie. Am nächsten kam der SUNDANCE- Autor Peter McCurtin an die Wünsche des Verlegers heran. Während seine Vorgänger Lassiter noch als eine Art Robin Hood in Szene setzten, der nur den Reichen (speziell seinen Feinden von der rücksichtslosen Wells Fargo Company) schadet, ließ ihn McCurtin als „gemeinen Hurensohn“ handeln.

LASSITER 50 Jahre Romanheft-Collection
Dieses Bundle gibt es nur für begrenzte Zeit und nur solange der Vorrat reicht. Die 50 Jahre LASSITER Collection besteht aus den Bänden: 26002601260226032604Alle Bände werden zusammen verpackt und geschlossen an Sie versendet. Zum Jubiläum erhalten Sie dieses Paket versandkostenfrei und sparen so gegenüber dem Einzelkauf. LASSITER Band 2600Die UnbeugsamenWir schreiben das Jahr 1894. Die Brigade Sieben wurde gewaltsam zerschlagen. Lassiter wechselte zur Pinkerton-Agentur, um dort für Recht und Gerechtigkeit zu sorgen. Doch Überzeugung und Wirklichkeit lassen sich nicht immer in Einklang bringen. Das harte Vorgehen der Agency bringt ihn in Gewissensnöte, Gewalt in den eigenen Reihen fordert seinen vollen Einsatz - und dann sieht er sich einer Gegnerin gegenüber, die ihn mit allen Mitteln zur Strecke bringen will. Als wäre das noch nicht genug, bahnt sich ein landesweiter Konflikt an, der weit über das hinausgeht, was Lassiter bisher bekämpft hat: Männer greifen nach der Macht im Staat, deren Waffen nicht Pistolen und Gewehre sind, sondern harte Dollars! Männer, die es gewohnt sind, ihre Ziele ohne Rücksicht auf Verluste durchzusetzen!LASSITER Band 2601Tage des ZornsAls Pinkerton-Agent hatte Lassiter jenen Ausgleich gefunden, der ihn für die Zerschlagung der Brigade Sieben entschädigte. Weiterhin hatte er Recht und Gesetz dienen können. Doch auch das hatte man ihm nun genommen! ....LASSITER Band 2602Inferno in der Bowery BayNach den aufreibenden Ereignissen im Carnegie-Stahlwerk in Pittsburgh führt Lassiters weiterer Weg nach New York. Dort hofft er auf Brody Graham zu treffen, einen jener Drahtzieher, die mit List und Tücke unliebsame Konkurrenten aus dem Geschäft drängen...LASSITER Band 2603Tödliche GierLassiter geriet in die Fänge eines skrupellosen Börsenspekulanten und befindet sich auf der Flucht. Das Pflaster in New York ist zu heiß, um dort erneut gegen seine Feinde anzutreten...LASSITER Band 2604Die Wurzel allen Übels Mit den Informationen, die Lassiter von Gill Halmore erhalten hat, macht er sich auf den Weg nach Texas, um Brody Graham endgültig aus dem Verkehr zu ziehen. Doch der intrigante Börsenspekulant ist nicht ganz so unvorbereitet, wie man annehmen könnte...

10,50 €*
LASSITER Poster - Motiv "Die Unbeugsamen"
Zur Aktion: 50 Jahre LASSITER - das feiern wir nicht nur in einer neuen Reihe mit den ungekürzten Nachdrucken der großen Taschenbücher (ab dem 23. August) und dem großen Jubiläumsbuch (4. Quartal), sondern auch mit einem Fünfteiler! Für die großartigen Cover konnten wir den argentinischen Künstler Néstor Taylor gewinnen, und weil sie uns so gut gefallen wird es diese als Poster und als Postenkarten-Set geben. Produktdetails:Postergröße: 70 x 100 cm Zertifiziert nachhaltiges Papier Druckqualität: seidenmattMotiv 1 ist passend zur Sonderausgabe LASSITER Band 2600 Der Künstler:Néstor Taylor Néstor Taylor wurde am 2. Juli 1963 in Quilmes (Buenos Aires) geboren. Schon von klein auf, als er noch die Schule besuchte, zeichnete und kopierte er Walt-Disney-Figuren. In seiner Freizeit entstanden seine ersten Comics als Hobby. Erst später wurde ihm klar, dass er vielleicht in Zukunft von seinen Zeichnungen würde leben können. Seine erste Arbeit bekam er durch die Firma Cantú, wo er die Hintergründe eines Zeichentrickfilm illustrierte. Mit 22 Jahren besuchte er die "Bellas Artes Universität" in Buenos Aires und entschied sich zu diesem Zeitpunkt, Titelbilder zu illustrieren. Bis heute hat er Kontakt zu einigen berühmten Cover-Designern wie Sanjulian, Velazquez oder Carlos Meglia, die ihm zu Anfang seiner Karriere weitergeholfen haben. Seine Illustrationen sind hauptsächlich in Argentinien, Spanien und jetzt auch in Deutschland – speziell durch die MADDRAX-Romane – bekannt. Durch die Qualität seiner Gemälde hat er zudem in den letzten Jahren mehrere Privatkunden gewonnen, die ihm seine Originalwerke abkaufen. Seit 1986 ist Néstor Taylor Mitglied der "Asociacion de Ilustradores Argentinos" (Argentine Association of Illustrators). Heute wohnt er in einem kleinen Ort namens Bernal, ca. 30 Minuten von Buenos Aires entfernt.

19,90 €*
LASSITER Poster - Motiv "Inferno in der Bowery Bay"
Zur Aktion: 50 Jahre LASSITER - das feiern wir nicht nur in einer neuen Reihe mit den ungekürzten Nachdrucken der großen Taschenbücher (ab dem 23. August) und dem großen Jubiläumsbuch (4. Quartal), sondern auch mit einem Fünfteiler! Für die großartigen Cover konnten wir den argentinischen Künstler Néstor Taylor gewinnen, und weil sie uns so gut gefallen wird es diese als Poster und als Postenkarten-Set geben. Produktdetails:Postergröße: 70 x 100 cm Zertifiziert nachhaltiges Papier Druckqualität: seidenmattMotiv 3 ist passend zur Sonderausgabe LASSITER Band 2602Der Künstler:Néstor Taylor Néstor Taylor wurde am 2. Juli 1963 in Quilmes (Buenos Aires) geboren. Schon von klein auf, als er noch die Schule besuchte, zeichnete und kopierte er Walt-Disney-Figuren. In seiner Freizeit entstanden seine ersten Comics als Hobby. Erst später wurde ihm klar, dass er vielleicht in Zukunft von seinen Zeichnungen würde leben können. Seine erste Arbeit bekam er durch die Firma Cantú, wo er die Hintergründe eines Zeichentrickfilm illustrierte. Mit 22 Jahren besuchte er die "Bellas Artes Universität" in Buenos Aires und entschied sich zu diesem Zeitpunkt, Titelbilder zu illustrieren. Bis heute hat er Kontakt zu einigen berühmten Cover-Designern wie Sanjulian, Velazquez oder Carlos Meglia, die ihm zu Anfang seiner Karriere weitergeholfen haben. Seine Illustrationen sind hauptsächlich in Argentinien, Spanien und jetzt auch in Deutschland – speziell durch die MADDRAX-Romane – bekannt. Durch die Qualität seiner Gemälde hat er zudem in den letzten Jahren mehrere Privatkunden gewonnen, die ihm seine Originalwerke abkaufen. Seit 1986 ist Néstor Taylor Mitglied der "Asociacion de Ilustradores Argentinos" (Argentine Association of Illustrators). Heute wohnt er in einem kleinen Ort namens Bernal, ca. 30 Minuten von Buenos Aires entfernt.

19,90 €*
LASSITER Poster - Motiv "Tage des Zorns"
Zur Aktion: 50 Jahre LASSITER - das feiern wir nicht nur in einer neuen Reihe mit den ungekürzten Nachdrucken der großen Taschenbücher (ab dem 23. August) und dem großen Jubiläumsbuch (4. Quartal), sondern auch mit einem Fünfteiler! Für die großartigen Cover konnten wir den argentinischen Künstler Néstor Taylor gewinnen, und weil sie uns so gut gefallen wird es diese als Poster und als Postenkarten-Set geben. Produktdetails:Postergröße: 70 x 100 cm Zertifiziert nachhaltiges Papier Druckqualität: seidenmatt Motiv 2 ist passend zur Sonderausgabe LASSITER BAND 26001Der Künstler:Néstor Taylor Néstor Taylor wurde am 2. Juli 1963 in Quilmes (Buenos Aires) geboren. Schon von klein auf, als er noch die Schule besuchte, zeichnete und kopierte er Walt-Disney-Figuren. In seiner Freizeit entstanden seine ersten Comics als Hobby. Erst später wurde ihm klar, dass er vielleicht in Zukunft von seinen Zeichnungen würde leben können. Seine erste Arbeit bekam er durch die Firma Cantú, wo er die Hintergründe eines Zeichentrickfilm illustrierte. Mit 22 Jahren besuchte er die "Bellas Artes Universität" in Buenos Aires und entschied sich zu diesem Zeitpunkt, Titelbilder zu illustrieren. Bis heute hat er Kontakt zu einigen berühmten Cover-Designern wie Sanjulian, Velazquez oder Carlos Meglia, die ihm zu Anfang seiner Karriere weitergeholfen haben. Seine Illustrationen sind hauptsächlich in Argentinien, Spanien und jetzt auch in Deutschland – speziell durch die MADDRAX-Romane – bekannt. Durch die Qualität seiner Gemälde hat er zudem in den letzten Jahren mehrere Privatkunden gewonnen, die ihm seine Originalwerke abkaufen. Seit 1986 ist Néstor Taylor Mitglied der "Asociacion de Ilustradores Argentinos" (Argentine Association of Illustrators). Heute wohnt er in einem kleinen Ort namens Bernal, ca. 30 Minuten von Buenos Aires entfernt.

19,90 €*
LASSITER Poster - Motiv "Tödliche Gier"
Zur Aktion: 50 Jahre LASSITER - das feiern wir nicht nur in einer neuen Reihe mit den ungekürzten Nachdrucken der großen Taschenbücher (ab dem 23. August) und dem großen Jubiläumsbuch (4. Quartal), sondern auch mit einem Fünfteiler! Für die großartigen Cover konnten wir den argentinischen Künstler Néstor Taylor gewinnen, und weil sie uns so gut gefallen wird es diese als Poster und als Postenkarten-Set geben. Produktdetails:Postergröße: 70 x 100 cm Zertifiziert nachhaltiges Papier Druckqualität: seidenmatt Motiv 4 ist passend zur Sonderausgabe LASSITER Band 2603Der Künstler:Néstor Taylor Néstor Taylor wurde am 2. Juli 1963 in Quilmes (Buenos Aires) geboren. Schon von klein auf, als er noch die Schule besuchte, zeichnete und kopierte er Walt-Disney-Figuren. In seiner Freizeit entstanden seine ersten Comics als Hobby. Erst später wurde ihm klar, dass er vielleicht in Zukunft von seinen Zeichnungen würde leben können. Seine erste Arbeit bekam er durch die Firma Cantú, wo er die Hintergründe eines Zeichentrickfilm illustrierte. Mit 22 Jahren besuchte er die "Bellas Artes Universität" in Buenos Aires und entschied sich zu diesem Zeitpunkt, Titelbilder zu illustrieren. Bis heute hat er Kontakt zu einigen berühmten Cover-Designern wie Sanjulian, Velazquez oder Carlos Meglia, die ihm zu Anfang seiner Karriere weitergeholfen haben. Seine Illustrationen sind hauptsächlich in Argentinien, Spanien und jetzt auch in Deutschland – speziell durch die MADDRAX-Romane – bekannt. Durch die Qualität seiner Gemälde hat er zudem in den letzten Jahren mehrere Privatkunden gewonnen, die ihm seine Originalwerke abkaufen. Seit 1986 ist Néstor Taylor Mitglied der "Asociacion de Ilustradores Argentinos" (Argentine Association of Illustrators). Heute wohnt er in einem kleinen Ort namens Bernal, ca. 30 Minuten von Buenos Aires entfernt.

19,90 €*
LASSITER Poster - Motiv "Die Wurzel allen Übels"
Zur Aktion: 50 Jahre LASSITER - das feiern wir nicht nur in einer neuen Reihe mit den ungekürzten Nachdrucken der großen Taschenbücher (ab dem 23. August) und dem großen Jubiläumsbuch (4. Quartal), sondern auch mit einem Fünfteiler! Für die großartigen Cover konnten wir den argentinischen Künstler Néstor Taylor gewinnen, und weil sie uns so gut gefallen wird es diese als Poster und als Postenkarten-Set geben. Produktdetails:Postergröße: 70 x 100 cm Zertifiziert nachhaltiges Papier Druckqualität: seidenmattMotiv 5 ist passend zur Sonderausgabe LASSITER Band 2604Der Künstler:Néstor Taylor Néstor Taylor wurde am 2. Juli 1963 in Quilmes (Buenos Aires) geboren. Schon von klein auf, als er noch die Schule besuchte, zeichnete und kopierte er Walt-Disney-Figuren. In seiner Freizeit entstanden seine ersten Comics als Hobby. Erst später wurde ihm klar, dass er vielleicht in Zukunft von seinen Zeichnungen würde leben können. Seine erste Arbeit bekam er durch die Firma Cantú, wo er die Hintergründe eines Zeichentrickfilm illustrierte. Mit 22 Jahren besuchte er die "Bellas Artes Universität" in Buenos Aires und entschied sich zu diesem Zeitpunkt, Titelbilder zu illustrieren. Bis heute hat er Kontakt zu einigen berühmten Cover-Designern wie Sanjulian, Velazquez oder Carlos Meglia, die ihm zu Anfang seiner Karriere weitergeholfen haben. Seine Illustrationen sind hauptsächlich in Argentinien, Spanien und jetzt auch in Deutschland – speziell durch die MADDRAX-Romane – bekannt. Durch die Qualität seiner Gemälde hat er zudem in den letzten Jahren mehrere Privatkunden gewonnen, die ihm seine Originalwerke abkaufen. Seit 1986 ist Néstor Taylor Mitglied der "Asociacion de Ilustradores Argentinos" (Argentine Association of Illustrators). Heute wohnt er in einem kleinen Ort namens Bernal, ca. 30 Minuten von Buenos Aires entfernt.

19,90 €*
LASSITER Postkarten-Set 10 Stück
Zur Aktion: 50 Jahre LASSITER - das feiern wir nicht nur in einer neuen Reihe mit den ungekürzten Nachdrucken der großen Taschenbücher (ab dem 23. August) und dem großen Jubiläumsbuch (4. Quartal), sondern auch mit einem Fünfteiler! Für die großartigen Cover konnten wir den argentinischen Künstler Néstor Taylor gewinnen, und weil sie uns so gut gefallen wird es diese als Poster und als Postenkarten-Set geben. Produktdetails:POSTKARTENSET aus 5 Motiven Je Motiv 2 Karten 10 Karten im Set Größe: 17,5 x 12 cmZertifiziert nachhaltiges Papier Druckqualität: glänzendDer Künstler:Néstor Taylor Néstor Taylor wurde am 2. Juli 1963 in Quilmes (Buenos Aires) geboren. Schon von klein auf, als er noch die Schule besuchte, zeichnete und kopierte er Walt-Disney-Figuren. In seiner Freizeit entstanden seine ersten Comics als Hobby. Erst später wurde ihm klar, dass er vielleicht in Zukunft von seinen Zeichnungen würde leben können. Seine erste Arbeit bekam er durch die Firma Cantú, wo er die Hintergründe eines Zeichentrickfilm illustrierte. Mit 22 Jahren besuchte er die "Bellas Artes Universität" in Buenos Aires und entschied sich zu diesem Zeitpunkt, Titelbilder zu illustrieren. Bis heute hat er Kontakt zu einigen berühmten Cover-Designern wie Sanjulian, Velazquez oder Carlos Meglia, die ihm zu Anfang seiner Karriere weitergeholfen haben. Seine Illustrationen sind hauptsächlich in Argentinien, Spanien und jetzt auch in Deutschland – speziell durch die MADDRAX-Romane – bekannt. Durch die Qualität seiner Gemälde hat er zudem in den letzten Jahren mehrere Privatkunden gewonnen, die ihm seine Originalwerke abkaufen. Seit 1986 ist Néstor Taylor Mitglied der "Asociacion de Ilustradores Argentinos" (Argentine Association of Illustrators). Heute wohnt er in einem kleinen Ort namens Bernal, ca. 30 Minuten von Buenos Aires entfernt.

12,90 €*

Wasser, übernehmen Sie!


Nachdem die TB-Serie in Deutschland sehr gut lief, entschied der Bastei Verlag die Serie von deutschen Autoren weiterschreiben zu lassen. Federführend dabei war Redakteur Karl Wasser, der die meisten TB-Bände verfasste. Etwa die Hälfte der deutschen TB-Romane wurden später in der 2. bzw. 3. Heft-Auflage in gekürzter Form nachgedruckt.

Lange Zeit waren im Impressum erfundene “Originaltitel” angegeben , um so weitere US-Werke vorzutäuschen. Diese Schummelei führte bei TB 44 (eine Übersetzung!) dazu, dass im Impressum ebenfalls ein Fake-Titel angegeben wurde, anstatt des US-Originaltitels…

In Wassers LASSITER-Debut (TB 11) heiratet der Titelheld und wird Vater. Doch Banditen ermorden seine geliebte Mary. Lassiter schwört Rache und lyncht die fünf Mörder – einen nach dem anderen. Den letzten lässt er sogar minutenlang am Strick im Todeskampf zappeln. Im Heft-Nachdruck (Nr. 135 der 2. und 3. Auflage) wurde dieses Finale entschärft … und Lassiter übergibt die ganze Bande dem Gesetz…

Als 1972 LASSITER auch im Heftformat startete, legte Wasser mit Band 1 den Grundstein für die weitere Erfolgsgeschichte. Insgesamt stammen über 200 LASSITER-Abenteuer aus seiner Feder! Nur sein Kollege Günther Bajog übertraf ihn mit über 650 Bänden!


KURZ-BIO: Karl Wasser (04.09.1938 – 16.11.2014)

Er begann seine Karriere Anfang der 1960er Jahre in der Rätsel- und Comic-Redaktion des Bastei Verlags. Nach einem Wechsel in die Western-Abteilung begann er auch als Autor zu arbeiten. Seine Western erschienen z.B. unter seinem persönlichen Pseudonym Jack Everett in den Reihen BASTEI WILDWEST-ROMAN und WESTERN-HIT. Neben seiner Tätigkeit als Autor betreute Wasser im Laufe der Jahre verschiedene Westernserien als Redakteur (z.B. CAPTAIN CONCHO, FORT ALDAMO, etc.). * Unsere Texte sind mit freundlicher Unterstützung von Pulverrauch entstanden. Vielen Dank!  


LASSITER 50 Jahre Jubiläumsbuch
Alles über den härtesten Mann seiner Zeit - und die Serie, die Geschichte schrieb!Ab sofort können Sie das aufwändig produzierte Buch in Leinenoptik vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt pünktlich zum 18.10.2022Auszug aus dem Inhalt:24 Farbseiten Lassiters Vergangenheit & WerdegangInterview-Runde mit den aktuellen Autoren Das erste Taschenbuch aus dem Jahr 1970 "Wenn Lassiter kommt" Großer Artikel "Ein Mann namens Lassiter" Wussten Sie schon...? Das erste LASSITER-Romanheft aus dem Jahr 1972 "Da schlug Lassiter zurück" Einblicke in das Serien-Exposé Gastauftitte anderer Helden Liste aller Lassiter-Publikationen Die Top 10 der Lassiter-Autoren 

18,00 €*
Neu
Lassiter - Dritte Auflage
Band: 1772 | Produktform: Romanheft
Der nächste Auftrag der Brigade Sieben war heiß, denn Lassiter jagte die Feuerteufel. Besonders Samuel Preacher. Nachdem dessen Bruder zum Tode verurteilt am Galgen gestorben war, hatte Samuel blutige Rache geschworen. Bald gingen in Wyoming Farmen in Flammen auf. Maureens Farm bei Medicine Bow war nicht mehr zu retten, und als Lassiter die Höllenhunde packen wollte, hätte er sich in dem Inferno fast die Finger verbrannt. Aber Maureen und deren Freundin Shirley kümmerten sich liebevoll um den großen Mann ...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Neu
Lassiter 1
Band: 2620 | Produktform: Romanheft
Wie immer, wenn er in Kansas zu tun hat, will Lassiter auch diesmal Annie Turner auf ihrer idyllisch gelegenen Ranch besuchen. Mit der hübschen Annie, die sich als Autorin von Theaterstücken einen Namen gemacht hat, verbindet den Agenten der Brigade Sieben mehr als nur eine platonische Freundschaft. Kein Wunder, dass Lassiter es kaum abwarten kann, sie in die Arme zu schließen. Doch es soll anders kommen. Er findet die Ranch verlassen vor und erfährt von einem Nachbarn, dass Annie aus finanzieller Not die Ranch verkaufen musste. Seitdem hat niemand mehr die junge Frau gesehen. Als dann auch noch Jenny, die Tochter des Nachbarn, nach einem nächtlichen Bad im See spurlos verschwindet, schrillen bei Lassiter alle Alarmglocken. Und tatsächlich wird sich schon bald zeigen, dass nicht nur diese beiden Frauen in höchster Gefahr schweben...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Neu
Lassiter - Dritte Auflage
Band: 1771 | Produktform: Romanheft
Ein halbes Jahr nach dem Überfall auf einen Goldtransport ist die Beute, die Steve McCready und seine Bande in einer Höhle versteckt haben, plötzlich spurlos verschwunden. Auf ihrer Suche nach dem Diebesgut gibt es schon bald die ersten Toten. Aber auch Lassiter hat die Fährte aufgenommen. Die Spur führt ihn zu Tess Sheldon, die in einer Blockhütte in den Bergen von Alberton lebt. Lassiter begreift schnell, dass dort die unterschiedlichsten Raubtiere ihr Unwesen treiben ...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Neu
Lassiter 1
Band: 2619 | Produktform: Romanheft
Eine massige Gestalt tauchte in der Dunkelheit vor ihm auf, und im selben Moment bemerkte Lassiter einen heransausenden Knüppel, der auf seinen Kopf gezielt war. "Mieses Schwein!", zischte jemand.Was zum Teufel? Lassiter duckte sich. Das wuchtige Holz rauschte über ihn hinweg und krachte in die Hauswand. Holzsplitter verfingen sich in seinen Haaren.Sein Angreifer machte einen Schritt aus den Schatten heraus. Das schwache Licht einer Laterne fiel auf sein bärtiges Gesicht. Lassiter hatte das Gefühl, ihn schon einmal gesehen zu haben, während sein Angreifer erneut ausholte - eindeutig in der Absicht, ihm den Schädel einzuschlagen...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Neu
Lassiter 1
Band: 2618 | Produktform: Romanheft
Der Zorn Gottes traf Miguel Código am Nachmittag des dritten März im Jahr 1887. Er kündigte sich als dumpfes Grollen in der Tiefe der Erdscholle an, die Miguel gerade pflügte, brachte das Brunnengerüst zum Wanken und riss den Acker auf einer Länge von fast vierhundert Fuß auseinander. Der klaffende Riss setzte sich bis in die Hügel fort und stank nach Schwefel.Miguel wurde vom Pflug geworfen und landete kopfüber im Dreck.Er blickte zu dem kleinen Steinhaus hinüber, in dem seine Frau Gracia gerade Mais kochte und seine Tochter Cesara mit der Katze spielte. Er sah die Mauern zu Bruch gehen, die er selbst gesetzt hatte, und kam mühsam auf die Beine.Doch Miguel rannte vergebens ...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Neu
Lassiter 1
Band: 2617 | Produktform: Romanheft
Mit einem wohligen Seufzer ließ sich George Miller bäuchlings auf das breite Bett fallen und vergrub das Gesicht in dem weichen Kissen. Er spürte das Laken auf seiner nackten Haut und schloss genießerisch die Augen. Gleich würde Jane ins Zimmer kommen, die seiner bescheidenen Meinung nach schärfste Hure im ganzen Staat - ach was, im ganzen verdammten Land.Zuerst würde sie ihm eine ausgiebige Massage gönnen und mit ihren zarten und doch kräftigen Fingern seine vom Alter verspannten Muskeln lockern. Mit diesem Ritual leitete sie jedes ihrer Schäferstündchen ein. Wenn sie damit fertig war, würde sie ihn bitten, sich auf den Rücken zu drehen, und dann...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Neu
Lassiter 1
Band: 2616 | Produktform: Romanheft
Es gibt Banditen, denen man aufgrund ihrer Schandtaten jede Menschlichkeit absprechen will. Es gibt aber auch Banditen, die wüten schlimmer als der Teufel. Und bei Tyler Jameson schien es sich genau um einen solchen Mann zu handeln. Das Dossier der Brigade Sieben las sich wie eine Chronik des Blutes.Waren die Zeilen schon erschreckend genug, wurde Lassiter vom neuesten Telegramm aus Washington geradezu gelähmt. Mehrmals hatte er es durchgelesen, immer in der Hoffnung, einen Passus falsch verstanden oder etwas Wesentliches übersehen zu haben. Schlussendlich aber kam die Ernüchterung: Man hatte ihn von dem Fall abgezogen - ohne nachvollziehbare Begründung!Lassiter zerknüllte das Schreiben und warf es fort. Er witterte Verrat!

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Neu
Lassiter 1
Band: 2615 | Produktform: Romanheft
Die Gestalt in den Schatten übte sich in Geduld. Seit zwei Stunden verbarg sie sich vor den Blicken der Passanten, schmiegte sich mit dem Rücken an die Hauswand und wartete ab. Das flackernde Licht der Straßenlaternen reichte nicht an ihr Versteck heran.Während der Mond allmählich über Mollys Palace höherstieg und das Rumpeln einer verspäteten Kutsche über die Straße hallte, taumelten die letzten Heimkehrer ihren Häusern zu. Unter ihnen war ein kleiner gedrungener Mann mit aschblonden Haaren und einer fahlen Haut, die kein Sonnenlicht zu kennen schien. Er wankte an dem Versteck vorüber, nicht ahnend, dass der Lauf einer altmodischen Steinschlosspistole jedem seiner Schritte folgte...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Lassiter 1
Band: 2614 | Produktform: Romanheft
Kommen Sie nach Elbow Creek, Lassiter. Und klären Sie meinen Tod auf. Egal, was man Ihnen weismachen will - man hat mich umgelegt.Lassiter blickte den Mann auf der anderen Seite des Tisches stirnrunzelnd an. "Wann kam das Telegramm?""Vor fünf Tagen. Ich habe Sie unverzüglich benachrichtigen lassen, als es mich erreichte." Sebastian Keller, Rechtsanwalt und neuerdings Kontaktmann der Brigade Sieben, beugte sich vor. "Glauben Sie etwa, man muss das ernst nehmen? Ich habe Mr. Bruback zwar nicht persönlich kennengelernt, aber man erzählt sich ja so einiges über ihn..." Vielsagend bewegte er die Augenbrauen.Lassiter ignorierte die Frage und erhob sich. "Wissen Sie, wie ich nach Elbow Creek komme?"Keller nickte. "Sicher. Es ist nur etwa ein Tagesritt von hier."

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Lassiter 1
Band: 2613 | Produktform: Romanheft
Lawrence County, Dakota Territory, September 1879Vernon Ashmore fühlte sich sicher auf dem Kutschbock. Obwohl sein schwerer Frachtwagen immer tiefer ins Indianerland rumpelte, hatte er keine Angst. Jeder konnte sehen, dass er in friedlicher Absicht unterwegs war und Gutes tun wollte. Das zeigte die gut festgezurrte Ladung auf seinem Wagen auch jenen, die nicht lesen und schreiben konnten. Mit Töpfen und Pfannen, Spaten und Schaufeln war es ein ausgewählter Querschnitt des Sortiments, das er gemeinsam mit seinem Bruder Isaac in ihrem Hardware-Store Ashmore Bros. in Deadwood anbot.Die schmale Strecke glich einem Hohlweg. Auf beiden Seiten ragten Erdreich und mannshohes Buschwerk auf.Die beiden Gespannpferde scheuten jäh, stemmten sich im Geschirr gegen die Last des Wagens.Denn plötzlich stand da ein Krieger, mitten auf dem Weg...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Lassiter 1
Band: 2612 | Produktform: Romanheft
Die Viper stand auf der Ehrenloge der Montana State Fair und lauschte den patriotischen Klängen des "Star-Spangled Banner", das eine Kapelle auf einem Podest inmitten der Menge darbot. Der Dirigent schwang den Taktstock zum Lobgesang auf jenes Land, das die Viper so verabscheute."Ma'am?", fragte der Gouverneur und lächelte Eve McCoubery an. "Sind Sie gelangweilt? Ich lasse Ihnen die Kutsche rufen, falls Sie es wünschen."Die Züge der Viper blieben starr und ausdruckslos. Sie verbargen die Geringschätzung, die McCoubery dieser Landwirtschaftsmesse entgegenbrachte, mehr schlecht als recht. "Sie können in meinen Gedanken lesen, Gouverneur Ross. Ich mache mir wahrhaftig nichts aus diesem Spektakel."Die Entourage der Viper betrat die Ehrentribüne und eskortierte Eve in Begleitung des Gouverneurs zur Kutsche, während auf dem Festplatz die letzte Strophe ertönte...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Lassiter 1
Band: 2611 | Produktform: Romanheft
Was für ein Teufelsweib! Der neue Kommandant von Fort Davis kann seine Augen nicht von der rassigen Isabella lassen, wenn sie mit wogendem Busen und wirbelnden Röcken über den Innenhof marschiert. Wild und ungestüm ist sie - doch leider schaut sie ihn nicht mal mit der kalten Schulter an. In den Waffenmeister ist sie verschossen!Bevor er einen Plan schmieden kann, um die Schöne doch noch für sich zu gewinnen, ereilt ihn der nächste Schicksalsschlag: Vor den Toren des Forts rottet sich eine Apachenhorde zusammen! Die Indianer sind auf dem Kriegspfad und drohen das Fort im Sturm zu nehmen, denn er hat kaum genügend Männer, um die Mauern zu besetzen. Die Lage scheint aussichtslos...

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*
Lassiter 1
Band: 2610 | Produktform: Romanheft
Mit gemischten Gefühlen betrat Lieutenant Jost van Zander das Office des Fortkommandanten und salutierte. "Stehen Sie bequem", raunte Colonel Stephen Kirby. "Sie wissen, weshalb ich Sie rufen ließ?"Unbehaglich nickte van Zander. "Natürlich, Sir! Ich möchte allerdings einwenden, dass...""Keine Einwände!", entfuhr es dem Colonel. Er schlug mit der flachen Hand auf seinen Schreibtisch und erhob sich. "Die Anweisungen des Oberkommandos sind eindeutig, stehen nicht zur Diskussion und müssen unverzüglich ausgeführt werden!"Auf eine Geste seines Vorgesetzten hin nahm Jost van Zander auf einem Stuhl Platz. Er wusste, was von ihm erwartet wurde. Und genau dieser Umstand bereitete ihm Bauchschmerzen.

Varianten ab 1,90 €*
2,10 €*