Die Klassiker vom „Meister der Geister“


Niemand hat den gigantischen Erfolg erahnt, als John Sinclair im Jahr 1973 von Autor Jason Dark alias Helmut Rellergerd im Roman »Die Nacht des Hexers« auf seinen ersten Fall angesetzt wurde.
In den JOHN SINCLAIR CLASSICS können die Fans noch einmal die Anfänge des populären englischen Geisterjägers miterleben.
Vor allem Sammler sollten sich diese Chance keinesfalls entgehen lassen, um längst vergriffene Abenteuer ihrer Sammlung hinzuzufügen. Die CLASSICS bieten sich auch für alle Leser der ersten Stunde an, die gerne in Kindheitserinnerungen schwelgen. Und für Neueinsteiger gilt: Es ist nie zu spät, und man ist nie zu alt, um einen JOHN-SINCLAIR-Roman zu lesen. Hier erfahrt ihr, wie der Geisterjäger zum größten Feind der Hölle wurde!